weitere Fachbeiträge »
Fachbeiträge
Seit Januar 2013 ist der USB3 Vision Standard für die Bildverarbeitung veröffentlicht. Die Markteinführung der ersten standardkonformen Kameras mit der USB 3.0-Schnittstelle folgte nur kurze Zeit später. Zeit einmal genauer hinzuschauen: Wie erfolgreich sind eigentlich diese Schnittstelle und der neue Standard, in die so hohe Erwartungen gesetzt werden?
31.01.2016
Wurden Bildschirmschreiber früher ausschließlich zur Datenaufzeichnung eingesetzt, bilden sie heute multifunktionale Einheiten, die Logikfunktionen, Busanbindungen und Kommunikationsschnittstellen besitzen. Auch sind sie offen für übergeordnete Systeme. Mit der Systemintegration und der generellen Funktionalität eines Datenschreibers geht ein Anbieter jedoch noch ein Stück weiter. Lesen Sie, wie die Lücke zwischen Datenaufzeichnung und einem zentralisierten Daten- und Wartungssystem geschlossen wird.
13.01.2016
Die Virtualisierung von Rechnersystemen gewinnt in der Prozessautomation zunehmend an Bedeutung. Mit ihr können Rechnersysteme mittels weniger zentraler Systeme konsolidiert und damit bei der Hardware Kosten gespart werden. Pepperl+Fuchs hat hierzu bereits etablierte Lösungen im Portfolio – die Vorteile und Chancen zeigt das Unternehmen in einem Interview auf.
08.07.2015
Automatisiertes Fahren, Industrie 4.0, smart grid, smart home, altersbezogene Assistenzsysteme (AAL) – eine Vielzahl an Begriffen, die uns aus unterschiedlichen Branchen tagtäglich begegnen. Das Zeitalter der Digitalisierung, das IOT (Internet of Things), ist allgegenwärtig. Dabei versuchen die Marktakteure, von bereits vorhandenem Wissen aus unterschiedlichen Branchen zu profitieren. Bertrandt AG
08.07.2015
Mit zunehmendem Automatisierungsgrad steigt auch der Bedarf an Schnittstellen für das Bedienen und Beobachten von Maschinen und Anlagen. Eine wesentliche Rolle spielen hierbei mobile Industrieterminals: hohe Grafikleistung, robustes Design, verschiedene Display- und Gerätegrößen sowie flexible Anschlussmöglichkeiten – Eigenschaften, die mobile Bediengeräte heute erfüllen müssen. Siemens AG
08.07.2015
Sollen Objekte aus größerer Entfernung detektiert werden und sind sie zudem auch noch dunkel oder oder reflektierend, stoßen manche Sensoren an ihre Grenzen. In solchen Fällen stellt das Sensorprinzip der Lichtlaufzeitmessung eine gute Alternative zu üblichen Lichttastern mit Hintergrundausblendung dar. SensoPart Industriesensorik GmbH Werk Gottenheim
08.07.2015
Die Erstellung von Machine-Vision-Anwendungen war bisher zeitaufwändig, komplex und erforderte fundierte Programmierkenntnisse. Mit einer neuen Bildverarbeitungs-Software können Anwender zukünftig professionelle Applikationen für die industrielle Bildverarbeitung deutlich komfortabler entwickeln. MVTec Software GmbH
08.07.2015
Im Zuge von „Industrie 4.0“ rückt der zunehmende Vernetzungsgrad immer weiter in den Fokus. Das Thema vorbeugende Instandhaltung von industriellen Netzwerken und Feldbussystemen wird jedoch häufig vernachlässigt. Dabei kann das Risiko von Maschinen- und Anlagenausfällen durch eine permanente Zustandsüberwachung minimiert und bereits die erste Busstörung vermieden werden. I-V-G Göhringer
08.07.2015
In größeren herstellenden Unternehmen sind Anlagen rund um die Uhr im Einsatz, um eine kontinuierliche Produktion gewährleisten zu können. Lediglich für Reinigungs- und Wartungsarbeiten werden sie kurzzeitig ausgeschaltet. Ein Stahlwerk setzt bei seinen auf Profibus ausgelegten Anlagen auf modulare Automatisierungskomponenten. Sie ermöglichen nicht nur eine Dauerüberwachung der Anlagen, sondern stellen gleichzeitig auch höchste Verfügbarkeit im Fertigungsprozess sicher.Indu-Sol GmbH
08.07.2015
Open Platform Communications Unified Architecture, kurz OPC UA, ist heute der Standard zur herstellerunabhängigen Kommunikation in der Automatisierungstechnik. Er gewinnt zunehmend an Bedeutung, wenn es darum geht, Maschinendaten von Steuerungen an übergeordnete Systeme zu übergeben. Wie aber kann man Prozessdaten aus Siemens-Simatic-Steuerungen auslesen und in die OPC UA-Kommunikation einbinden? Die Lösung dazu ist der OPC UA Server von IBH Softec.
08.07.2015

Der UHF Schreib-/Lesekopf F192 ist für Leseabstände größer als 2 m konzipiert. Er knüpft an den RFID-Schreib-/Lesekopf F190 an und ist mit einer Reichweite von bis zu 6 m besonders für Anwendungen mit großer Entfernung geeignet. Dabei kann er bis zu 200 Tags gleichzeitig auslesen und beschreiben. Selbst in schwierigen Verhältnissen und bei hohen Temperaturen arbeite...
05.02.2016

Für mehr Temperaturstabilität und Energieeffizienz sorgen Sensoren von Sensitec, die auf dem tunnelmagnetoresistiven Effekt (TMR) basieren. Es gibt sie für die Längen- und Positionsmessung oder für die Winkelmessung. Die Modelle TA900 lassen sich unabhängig von festen Pollängen einsetzen, z. B. an einem Dipol-Magnet für die Messung von kurzen Wegen bzw. für 360° abso...
02.02.2016

Basler hat seine dart Kamera-Serie erweitert. Die dart daA1600-60um und daA1600-60uc sind mit dem e2v Sensor EV76C570 ausgestattet, der mit einer Pixelgröße von 4,5 µm x 4,5 µm einen Bildkreis bis 1/1.8" bietet und damit der größte Sensor in den dart-Kameras ist. Die Boardlevel-Kameras bieten eine hohe Farbtreue und Farbwiedergabe sowie die Übertragung in Echtzeit, w...
02.02.2016

Um Personen- und Sachschäden zu vermeiden, ist die Erdung von metallischen Teilen an elektrischen Anlagen praktisch überall vorgeschrieben. Das Anreihschrank-System TS 8 von Rittal zeigt, wie sich durch einen automatischen Potenzialausgleich auch ohne Erdung aller Flachteile die Sicherheit erhöhen lässt: Die Seitenteile, das Schaltschrankdach, die Rückwand und auch B...
01.02.2016

Wago Kontakttechnik, Minden, ist erneut mit zwei Gütesiegeln für Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Der „Focus“ kürte das Unternehmen zu einem der 100 besten Arbeitgeber Deutschlands, in der Branche Elektronik/Elektrotechnik erreichte Wago dabei den 7. Platz. In der Kategorie „Großunternehmen“ kam das Unternehmen in die Top 5. Darüber hinaus erhielt es erneut das Gütesiegel „...
05.02.2016

HMS Industrial Networks AB hat eine Vereinbarung über den Erwerb des in Belgien ansässigen Unternehmens eWON SA – ein führender Akteur im IIoT und Anbieter intelligenter internetbasierter Fernwartungslösungen – unterzeichnet. Mit Niederlassungen in den USA und Japan bietet eWON Kommunikationsprodukte und Dienstleistungen für industrielle Anwendungen wie z.B. Fernzugriff auf ...
05.02.2016

Welche Themen, Technologien und Trends sind in 2016 wichtig? Wohin geht die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen? Vector Consulting Services hat Kunden aus Technologieunternehmen befragt und vier wesentliche Trends ausgemacht. Interessant sind vor allem die Praxiserfahrungen und Tipps dazu. In der großen Kundenumfrage wurden knapp zweitausend Führungskräfte verschie...
05.02.2016

Die Münchner Private Equity Gesellschaft palero invest hat zum Januar 2016 nach knapp zwei Jahren Eigentümerschaft alle Anteile an Heidrive verkauft. Käufer ist der US-Antriebstechnikspezialist Allied Motion. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im US-Staat New York und weitere Standorte in Ohio, Michigan und Alabama sowie Niederlassungen in Mexiko, China, den Niederlanden, ...
05.02.2016



TV-Kanal von "INDUSTRIELLE AUTOMATION"














       
               
                           

        by Vereinigte Fachverlage GmbH. Alle Rechte vorbehalten.