Absicherungssystem kombiniert Überstromschutz mit Kommunikationsfähigkeit von IO-Link

Absicherungssystem kombiniert Überstromschutz mit Kommunikationsfähigkeit von IO-Link

Die zunehmende Vernetzung von Maschinen und Anlagen, die Überwachung der Produktionsstandorte sowie der Vergleich deren Ergebnisse sind wichtig, um ein Unternehmen beurteilen zu können. Dabei spielen die Messbarkeit der Energieverbräuche sowie die Anlagenverfügbarkeit eine große Rolle. Die Erhöhung der Anlagentransparenz und die permanente Übertragung der Maschinenparameter helfen, Veränderungen im Produktionsablauf schnell zu erkennen und frühzeitig Maßnahmen einzuleiten.


Erfahren Sie in unserem Artikel mehr über das intelligente Absicherungssystem und welchen Gestaltungsspielraum es bietet.

Button zum Artikel im E-Paper

Alexandra Pisek

Gepostet von: Alexandra Pisek

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen