Hier klicken!

Select Page

Auslandsgeschäft der Elektroindustrie weiter stark

Auslandsgeschäft der Elektroindustrie weiter stark

Mit einem Plus von 8,6 Prozent gegenüber Vorjahr und einem Volumen von 17,0 Milliarden Euro erzielte die deutsche Elektroindustrie im Juli 2018 den höchsten jemals in einem Juli gemessenen Exportwert. „Wie die Produktion und der Umsatz sind damit auch die Exporte der Branche gut in die zweite Jahreshälfte gestartet“, sagt ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann. Kumuliert von Januar bis Juli dieses Jahres sind die Ausfuhren um 4,9 Prozent auf 119,1 Milliarden Euro gestiegen.
Die Importe elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse nach Deutschland legten im Juli um 7,6 Prozent gegenüber Vorjahr auf 15,3 Milliarden Euro zu. In den ersten sieben Monaten erreichten sie insgesamt 106,4 Milliarden Euro – ein Plus von 3,5 Prozent.
Die Exporte nach Europa stiegen im Juli 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7,0 Prozent auf 10,5 Milliarden Euro. Das Geschäft mit der Eurozone wuchs um 6,6 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro. Die Lieferungen nach Ungarn (+ 19,8% auf 543 Mio. €), Polen (+ 17,9% auf 802 Mio. €) und Tschechien (+ 15,7% auf 809 Mio. €) legten besonders kräftig zu. Auch nach Frankreich und Italien – den nach Deutschland größten Volkswirtschaften der Eurozone – stiegen die Ausfuhren deutlich um 6,9 bzw. 10,9 Prozent auf 1,1 Milliarden bzw. 808 Millionen Euro an. Die Exporte nach Großbritannien nahmen mit plus 2,1 Prozent auf 856 Millionen Euro nur unterdurchschnittlich zu; in die Türkei (- 15,9% auf 225 Mio. €) und nach Russland (- 6,9% auf 307 Mio. €) gingen sie sogar merklich zurück. Von Januar bis Juli 2018 erhöhten sich die Elektroexporte nach Europa um 5,0 Prozent gegenüber Vorjahr auf 76,2 Milliarden Euro und davon die in den Euroraum um 6,7% auf 38,1 Milliarden Euro.

Grafik: Elektro-Außenhandel

Grafik: Elektro-Außenhandel

Die Ausfuhren der deutschen Elektroindustrie in Länder außerhalb Europas sind im Juli um 11,2 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro gestiegen. „Dabei zeigte sich allerdings ein sehr unterschiedliches Bild“, so Dr. Gontermann. So legten die Exporte in die asiatischen Länder Hongkong (+ 25,8% auf 175 Mio. €), Indien (+ 24,7% auf 218 Mio. €) und Malaysia (+ 21,9% auf 165 Mio. €) kräftig zu. Nach China – dem größten Abnehmerland – wuchsen sie um 15,5 Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. Zuwächse gab es auch bei den Lieferungen in die USA, der Nummer 2 im Abnehmerranking (+ 8,1% auf 1,5 Mrd. €), nach Taiwan (+ 7,4% auf 217 Mio. €), Japan (+ 7,2% auf 273 Mio. €) und Brasilien (+ 4,5% auf 111 Mio. €). Deutliche Rückgänge verzeichneten hingegen die Ausfuhren nach Mexiko (- 14,9% auf 186 Mio. €) und Südkorea (- 5,5% auf 229 Mio. €).
In den ersten sieben Monaten dieses Jahres kletterten die deutschen Elektroexporte ins nicht-europäische Ausland insgesamt um 4,7 Prozent auf 42,9 Milliarden Euro.

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
6
Di
ganztägig VISION 2018 @ Landesmesse Stuttgart
VISION 2018 @ Landesmesse Stuttgart
Nov 6 – Nov 8 ganztägig
VISION 2018 @ Landesmesse Stuttgart
Auf der VISION präsentieren die internationalen Key-Player der Branche das komplette Spektrum der Bildverarbeitungstechnologie – vom Sensor bis zum Prozessor, vom Kabel bis zur Kamera, von der Software bis zum Beleuchtungssystem, bis hin zu kompletten[...]
Jan
16
Mi
ganztägig all about automation hamburg @ Messehalle Hamburg-Schnelsen
all about automation hamburg @ Messehalle Hamburg-Schnelsen
Jan 16 – Jan 17 ganztägig
Die all about automation Messen sind regionale Plattformen für industrielle Automatisierungstechnik. Sie zeichnen sich durch ein Konzept aus, das Zeit für den Dialog ermöglicht und den Fokus auf das lösungsorientierte Fachgespräch legt. Hersteller, Systemintegratoren, Distributoren[...]
Mrz
12
Di
ganztägig all about automation friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
all about automation friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
Mrz 12 – Mrz 13 ganztägig
Die all about automation Messen sind regionale Plattformen für industrielle Automatisierungstechnik. Sie zeichnen sich durch ein Konzept aus, das Zeit für den Dialog ermöglicht und den Fokus auf das lösungsorientierte Fachgespräch legt. Hersteller, Systemintegratoren, Distributoren[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen