Bertrandt eröffnet Entwicklungsbüro in Ulm

Bertrandt eröffnet Entwicklungsbüro in Ulm

Bertrandt eröffnet Entwicklungsbüro in Ulm

Größere Räumlichkeiten bieten Bertrandt in Ulm die Möglichkeit, Kunden aus unterschiedlichen technologischen Schlüsselbranchen mit individuellen Entwicklungslösungen zu bedienen und weiter zu wachsen. Der Technologie-Spezialist ist seit 2009 in der wirtschaftsstarken Region Ulm vertreten, in der besonders im Bereich Forschung und Entwicklung interessante Unternehmen angesiedelt sind. An den Start ging Bertrandt vor acht Jahren mit fünf Mitarbeitern in Neu-Ulm. Heute entwickeln über 40 Ingenieure Lösungen in der Elektronik und Automatisierung oder übernehmen Verantwortung im Projektmanagement.

Entlang der Kunden- und Marktanforderungen entwickelt Bertrandt am Standort Ulm maßgeschneiderte Lösungen. Seine Flächen hat der Engineering-Spezialist mit dem Umzug auf 230 qm vergrößert und damit mehr als verdoppelt.

Weiteres Wachstum geplant
Ein dynamisches Branchen-Umfeld, hohe Technologievielfalt und komplexe Projekte kennzeichnen den Markt für Engineering-Dienstleistungen. Für Kunden aus technologischen Schlüsselbranchen ist Bertrandt im Großraum Ulm ein kompetenter Partner, der sich an wichtigen Branchentrends ausrichtet, beispielsweise Industrie 4.0. Die Ingenieure entwickeln, testen und implementieren Software, programmieren Steuerungen oder validieren sicherheitsrelevante Eigenschaften auf ihre Funktionalität. In der Laborautomatisierung entwickelten die Spezialisten beispielsweise eine nautomatisierten Probenwechsler. Hierzu gehörten Konzept-, Schaltplan-, Software- und Funktionsentwicklung sowie die Integration ins Gesamtsystem. Im Umfeld aktueller Anforderungen rund um die Digitalisierung, das Internet of Things und Big Data ist weiteres Wachstum geplant: Der Standort will kurzfristig 30 neue Arbeitsplätze besetzen.


www.bertrandt.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
1
Di
ganztägig Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Feb 1 ganztägig
Basisseminar „Grundlagen industrieller Bildverarbeitung“ @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs BS IBV Erkennen der Besonderheiten der Prüftechnologie Bildverarbeitung Bildverarbeitungslösungen verstehen und kleine Probleme selbst beheben Ganzheitlicher Ansatz: Wissen zur Signalkette Beleuchtung – Prüfobjekt – Optik – Vision System – Maschine und deren Verknüpfungen Grundprinzipien des Prüfens mit Licht erkennen[...]
Feb
2
Mi
ganztägig Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Feb 2 – Feb 3 ganztägig
Aufbauseminar "Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrielle Bildverarbeitung" @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Bildentstehung von der Beleuchtung bis zum Bildsensor Detailreiche Bilder als Bedingung für erfolgreiche Bildverarbeitung /​ Prozesssicherheit Physik des Lichts bei der Bildentstehung Wirkungsweise des Signalweges Beleuchtung – Prüfobjekt – Objektiv – Bildsensor Beleuchtungstechniken und -prinzipien Wechselwirkung von Licht[...]
Mrz
2
Mi
ganztägig Online Training: Characterizatio... @ Framos online training
Online Training: Characterizatio... @ Framos online training
Mrz 2 – Mrz 3 ganztägig
Join the “CMOS Camera Characterization” online training with Prof. Dr. Albert Theuwissen which will be held on March 2-3, 2022. Register is open until February 9th. This is your time to learn more about various[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!