Hier klicken!

Seite auswählen

Elektronikpionier Lütze feiert 60-jähriges Firmenjubiläum

Elektronikpionier Lütze feiert 60-jähriges Firmenjubiläum

Udo Lütze mit Gattin Susan und Schwester Gitta Lütze (rechts) bei der Jubiläumsveranstaltung am 26. Januar 2018

Mit Innovationen und internationalen Patenten machte das Unternehmen sehr schnell auf sich aufmerksam. So zählte Lütze zu den ersten Unternehmen, die in den 1960er-Jahren Leitungen für Schleppketten auf den Markt brachten. Das Portfolio an Industrieleitungen wurde kontinuierlich weiterentwickelt und deckt mittlerweile 95 % aller Anwendungen in der industriellen Fertigung ab. Kabelkonfektionen und Verbindungstechnik ergänzen dabei das Angebot des Leitungsspezialisten.

Mit der Markteinführung des LSC-Systems zur Schaltschrankverdrahtung im Jahr 1972 konnten Schaltschrankbauer erstmals bis zu 30 % Platz gegenüber dem konventionellen Aufbau mit einer Montagetafel einsparen. Mit dem weiterentwickelten AirSTREAM-System setzt Lütze zwischenzeitlich Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz, Raumausnutzung und Lebensdauer der Komponenten im Schaltschrank.

Forschung und Entwicklung standen und stehen für Lütze im Mittelpunkt. Lütze deckt mit seinem Angebot aus dem Bereich Control neben dem kompletten Spektrum der industriellen Stromversorgungen auch den Bereich der elektronischen Überlast- und Kurzschluss-Überwachung ab. Die Systeme LOCC-Box und LCOS CC gewährleisten dabei eine intelligente und zuverlässige Stromüberwachung und alle Möglichkeiten der Integration in modernste Industrie-4.0-Anwendungen.

Das Unternehmen wächst stetig. Lütze betreibt globale Vertriebs- und Produktionsgesellschaften und ist somit weltweit auf allen bedeutenden Märkten vertreten.

Ein weiteres wichtiges Standbein ist die Bahntechnik. Hier gehört Lütze mit der Lütze Transportation GmbH zu den führenden Anbietern. Lütze war 2010 unter den 20 ersten Firmen, welche die strenge Bahnnorm IRIS 02 erfüllten.

Das Familienunternehmen wird in der zweiten Generation von Udo Lütze geleitet.

Quelle: Friedrich Lütze GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
19
Mi
ganztägig ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
Aug 19 ganztägig
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmesse Leverkusen @ Ostermann-Arena
Der Veranstalter äußert sich dazu auf Twitter wie folgt:  “Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung, welcher Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 untersagt, müssen wir unsere MSR-Spezialmesse, die am 19. August 2020 in der Ostermann Arena[...]
Sep
9
Mi
ganztägig all about automation Essen: neue...
all about automation Essen: neue...
Sep 9 – Sep 10 ganztägig
all about automation Essen: neuer Termin!
Die für den 27. und 28. Mai 2020 geplante all about automation in Essen wird auf Grund der Entwicklungen rund um Covid-19 auf den 9. und 10. September 2020 verschoben. Veranstaltungsort bleibt die Messe Essen.Mit[...]
Sep
16
Mi
ganztägig ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Friedrich-Ebert-Halle
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Friedrich-Ebert-Halle
Sep 16 ganztägig
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmesse Ludwigshafen @ Friedrich-Ebert-Halle
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!