Hier klicken!

Seite auswählen

Endress+Hauser erzielt Wachstum in lokalen Währungen

Endress+Hauser erzielt Wachstum  in lokalen Währungen

Endress+Hauser erzielt Wachstum in lokalen Währungen

Endress+Hauser hat im schwierigen Marktumfeld des vergangenen Jahres Wachstum in lokalen Währungen erzielt. Der konsolidierte Umsatz in Euro dagegen schrumpfte geringfügig, bedingt vor allem durch Wechselkurseffekte, um 0,2 % auf knapp über 2,1 Milliarden Euro.

„In lokalen Währungen sind wir 2016 um 2,1 % gewachsen“, sagte Chief Financial Officer Dr. Luc Schultheiss. Den vorläufigen Geschäftszahlen gemäß behielt das Unternehmen die Kosten im Griff. „Zwar ist die Umsatzrendite gesunken, aber wir bewegen uns nach wie vor auf einem sehr guten Niveau“, betonte der Finanzchef. Die Firmengruppe hielt die Zahl der Arbeitsplätze konstant. Ende 2016 zählte Endress+Hauser weltweit 13.003 Beschäftigte, 51 mehr als vor Jahresfrist.

Laut CEO Matthias Altendorf hinterließen das langsamere globale Wirtschaftswachstum wie auch der fundamentale Wandel der Weltwirtschaft ihre Spuren in den Geschäftszahlen. Zugleich hätten einzelne Ländergesellschaften mit strukturellen Problemen gekämpft. „Zwei Drittel unseres Vertriebs haben Wachstum erzielt und profitabel gearbeitet“, sagte der Firmenchef. „Dennoch haben wir unsere ehrgeizigen Ziele nicht erreicht.“ Er betonte aber auch: „Im Branchenvergleich haben wir uns gut geschlagen.“

Mit Zuversicht ins laufende Jahr
Trotz positiver konjunktureller Signale aus einzelnen Märkten erwartet Matthias Altendorf auch 2017 ein weiterhin herausforderndes Marktumfeld. Nicht zuletzt habe die politische Unsicherheit nochmals zugenommen. Dennoch blickt der CEO zuversichtlich nach vorn, gestützt auf eine Belebung des Geschäfts in den vergangenen Monaten.

Den geprüften Geschäftsbericht 2016 wird Endress+Hauser am 9. Mai 2017 in Basel vorstellen.

Chief Financial Officer Dr. Luc Schultheiss

CEO Matthias Altendorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


www.endress.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
20
Do
ganztägig MVTec Innovation Day 2020 @ Haus der Bayerischen Wirtschaft, München
MVTec Innovation Day 2020 @ Haus der Bayerischen Wirtschaft, München
Feb 20 ganztägig
Der „MVTec Innovation Day“ findet in diesem Jahr am Donnerstag, 20. Februar 2020, im „Haus der Bayerischen Wirtschaft“ in München statt. Veranstalter ist die MVTec Software GmbH, der führende Anbieter moderner Machine-Vision-Standardsoftware. Nutzen Sie im[...]
Mrz
4
Mi
ganztägig all about automation Friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
all about automation Friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
all about automation Friedrichshafen @ Messe Friedrichshafen
Früh im Jahr, nämlich am 4. und 5. März 2020, dreht sich in der Messe Friedrichshafen für zwei Tagen alles um Industrieautomation. Die regionale Fachmesse all about automation wird zu Gast sein. Schon Ende Oktober[...]
Mrz
25
Mi
ganztägig Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Mrz 25 ganztägig
Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe