Hier klicken!

Seite auswählen

Endress+Hauser ist „digital champion“ 2017

Endress+Hauser ist „digital champion“ 2017

Endress+Hauser ist „digital champion“ 2017

Im Juni wurden in Berlin die „Digital Champions Awards“ – ein gemeinsames Projekt von Telekom und WirtschaftsWoche – verliehen. Endress+Hauser hat die begehrte Auszeichnung für Digitalisierung im Mittelstand in der Kategorie „Digitale Produkte und Dienstleistungen“ erhalten. Ausgezeichnet wurden die Experten für Prozessautomatisierung für die Memosens-Technologie. Neben dem Frost&Sullivan-Award konnte sich Endress+Hauser damit in diesem Jahr einen weiteren wichtigen Preis sichern.

Digitale Technologie im Markt verankert
Die Memosens-Technologie – die induktive und digitale Messwert-Übertragung vom Sensor zum Transmitter – ist inzwischen seit 13 Jahren fest im Markt verankert und knapp 1 Million dieser Sensoren in der Analysemesstechnik wurden bislang produziert.

Die Technologie hat die Flüssigkeitsanalyse revolutioniert. Sie digitalisiert den Messwert im Sensor und transferiert ihn kontaktlos zum Messumformer. Feuchtigkeit und Korrosion, die den Messwert verfälschen oder zum Ausfall der Messstelle führen, haben dadurch keine Chance mehr. Memosens-Sensoren können sogar unter Wasser betrieben werden. Zudem meldet der Messumformer aktiv, wenn der Signalfluss unterbrochen wird. Das Ergebnis: Maximale Sicherheit in der Datenübertragung, die Verfügbarkeit von Messstellen wird drastisch erhöht und der Prozess läuft sicher.

Der Digital Champions Award 2017
Kaum ein Thema erfährt im Moment mehr Aufmerksamkeit als Digitalisierung. Aus diesem Grund wurde der „Digital Champions Award“ geschaffen, eine für den deutschen Wachstumsmarkt im Bereich Digitalisierung und Transformation wichtige Auszeichnung. Die gemeinsame Initiative der Telekom und der WirtschaftsWoche hat sich zum Ziel gesetzt, die bedeutendsten Projekte mittelständischer Unternehmen zu prämieren und einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen.


www.de.endress.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
30
Mo
ganztägig VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IOSB
VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IOSB
Mrz 30 – Apr 1 ganztägig
Maschinen von Beginn an sicher entwickeln Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle[...]
Mai
12
Di
ganztägig VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
Mai 12 – Mai 14 ganztägig
Maschinen von Beginn an sicher entwickeln Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle[...]
Mai
27
Mi
ganztägig Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Mai 27 ganztägig
Meorga: Messe für Prozess- und Fabrikautomation @ Ostermann-Arena
Die Meorga veranstaltet am 27. Mai 2020 in der Ostermann-Arena in Leverkusen eine Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik für die Wirtschaftsregion Rheinland. 150  Fachfirmen, darunter die Marktführer der Branche, zeigen von[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe