Endress+Hauser übernimmt Hersteller von Feuchtemesstechnik

Endress+Hauser übernimmt Hersteller von Feuchtemesstechnik

Endress+Hauser stärkt das Angebot an Qualitätsmessungen weiter. Die Firmengruppe übernimmt die IMKO Micromodultechnik GmbH, einen Hersteller innovativer Systeme zur Feuchtemessung. Der Sitz von IMKO im baden-württembergischen Ettlingen bleibt erhalten; die derzeit 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden weiter beschäftigt.
„Die von IMKO entwickelte Feuchtemessung erweitert unser bisheriges Angebot im Bereich der Prozessmesstechnik um einen wichtigen Qualitätsparameter“, sagt Dr. Andreas Mayr, Geschäftsführer der Endress+Hauser GmbH+Co. KG, deren Portfolio das Ettlinger Unternehmen ergänzen wird. „Zudem weist die genutzte Technologie große Nähe zu Verfahren auf, wie wir sie auch zur Füllstandmessung einsetzen“, ergänzt Andreas Mayr.

Die Systeme von IMKO messen die Feuchte mit Hilfe der Zeitbereichs-Reflektometrie (englisch Time Domain Reflectometry, kurz TDR). Dabei gibt die Laufzeit reflektierter Radarwellen Aufschluss über die Dielektrizitätskonstante eines Materials, welche wiederum direkt von der Feuchte abhängt. „Dieses innovative Verfahren bietet große Vorzüge gegenüber anderen Technologien“, betont Andreas Mayr. „So hat die Leitfähigkeit keinen Einfluss auf die Messung. Die IMKO-Systeme arbeiten präzise, zuverlässig und wirtschaftlich.“
Heute werden die Systeme von IMKO zur Bau- und Bodenfeuchtemessung, im Umweltmonitoring sowie in verfahrenstechnischen Anwendungen eingesetzt – in der Lebensmittelindustrie, der chemischen Industrie sowie in den Life Sciences. „Wir folgen mit der Übernahme unserer Strategie, Kunden künftig vom Labor bis in den Prozess zu unterstützen“, sagt Andreas Mayr, der im Executive Board der Endress+Hauser Gruppe zugleich die Bereiche Technologie und Marketing verantwortet.

IMKO wurde 1984 von Kurt Köhler gegründet. Der 67 Jahre alte Erfinder wollte sein Unternehmen nun in gute Hände geben und eine erfolgreiche Weiterentwicklung sichern. „Endress+Hauser kann für unsere Produkte neue Kundensegmente ansprechen und internationale Märkte erschließen“, sagt der Firmengründer. „Als Familienunternehmen steht Endress+Hauser außerdem für die gleichen Werte, die auch die Firmenkultur bei IMKO prägen.“

Endress+Hauser wird IMKO zum 1. Oktober 2017 übernehmen. Über die Einzelheiten des Verkaufs haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Derzeit wird ein neuer Geschäftsführer für IMKO gesucht. Kurt Köhler wird den Übergang noch ein Jahr lang begleiten.

www.endress.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
27
Mi
ganztägig MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
Okt 27 ganztägig
MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
Die Termine in 2021: MSR-Spezialmesse Halle (Saale) 14.04.2021 Halle Messe MSR-Spezialmesse Hamburg 09.06.2021 Messe Halle MSR-Spezialmesse Ludwigshafen 15.09.2021 Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen MSR-Spezialmesse Landshut 27.10.2021 Sparkassen-Arena MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im[...]
Mai
10
Di
ganztägig Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Mai 10 – Mai 12 ganztägig
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Die Sensor+Test ist eine feste Größe in den Terminkalendern aller Anwenderbranchen, die für die Entwicklung und Produktion ihrer Produkte immer mehr Sensoren, Mess- und Prüfsysteme benötigen. www.sensor-test.de
Jun
21
Di
ganztägig Automatica 2022 @ Messe München
Automatica 2022 @ Messe München
Jun 21 – Jun 24 ganztägig
Automatica 2022 @ Messe München
Die für den 8.–11. Dezember 2020 geplante automatica findet aufgrund der sich aktuell im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verschärfenden Reisebeschränkungen nicht statt. Diese Entscheidung hat die Messe München in Übereinkunft und enger Abstimmung mit dem[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!