evotronACADEMY: Neue Schulungs- und Beratungsplattform für Machine Vision

evotronACADEMY: Neue Schulungs- und Beratungsplattform für Machine Vision

Gerade neu gestartet, kann die evotronACADEMY bereits auf 16 Jahre Trainingserfahrung zurückblicken. Mit Technologiewissen und praxisgerechtem Applikations-Know-how zu industrieller Bildverarbeitung werden im ersten Halbjahr 2018 13 Schulungen angeboten. Besonderheit: Aus einem modular strukturierten Themenkatalog können maßgeschneiderte Inhouse-Schulungen kreiert werden.

Ein halbes Jahr nach Beginn der Geschäftstätigkeit der evotron GmbH & Co. KG hat die Schulungs- und Beratungsplattform evotronACADEMY ihre Arbeit in Suhl aufgenommen. Dabei kann die Know-how-Schmiede für industrielle Bildverarbeitung in der Automatisierungstechnik mit ihrem Personal auf mehr als 16 Jahre Erfahrungen bei Weiterbildung und Technologieberatung von mehreren tausend Teilnehmern zurückblicken.

Mit ihrer Tätigkeit wird die evotronACADEMY vor allem fachspezifisches Technologiewissen, aber auch produktorientiertes Wissens aus den Bereichen Machine Vision und Automatisierung verbreiten. Damit unterstützt sie vor allem Technologie-Anwender und versetzt sie in die Lage, komplexe Aufgabenstellungen der Bildverarbeitung zu analysieren und Funktionalitäten von Bildverarbeitungslösungen zu erfassen, um diese selbstständig und zielorientiert in Projekten umzusetzen.

Die Basis- und Aufbaukurse, Technologieseminare und -beratungen nehmen Bezug auf grundlegende und aktuelle Themen der Bildverarbeitung und vermitteln diese in verschiedenen Anspruchsstufen. Im ersten Halbjahr 2018 finden an 13 Tagen reguläre Schulungen zu aktuellen Themen an der evotronACADEMY in Suhl statt.

Der modular strukturierte Themenkatalog eignet sich darüber hinaus besonders für den maßgeschneiderten Inhouse-Wissenstransfer. Daraus lassen sich eigene Inhouse-Schulung zusammenstellen. Weitere Informationen sowie Schulungstermine finden Sie hier.

Schulungstermine im 1. Halbjahr 2018:

  • 21.02. Basiskurs „Grundlagen der IBV“
  • 22.02. Aufbaukurs „BV-Systeme und -software für IBV“
  • 28.02. Aufbaukurs „Beleuchtung, Optik, Prüfobjekt, Bildsensor in der IBV“ (Tag 1)
  • 01.03. Aufbaukurs „Beleuchtung, Optik, Prüfobjekt, Bildsensor in der IBV“ (Tag 2)
  • 14.03. Technologieseminar „Beleuchtungsengineering IBV“
  • 11.04. Technologieseminar „Messtechnik mit BV“
  • 16.05. Basiskurs „Grundlagen der IBV“
  • 17.05. Aufbaukurs „BV-Systeme und -software für IBV“
  • 23./24.05. Aufbaukurs „Beleuchtung, Optik, Prüfobjekt, Bildsensor in der IBV“
  • 05.06. Technologieseminar „Lichtfiltereinsatz in der IBV“
  • 06.06. Technologieseminar „Einsatz von Linien- und Ringbeleuchtungen“
  • 13.06. Technologieseminar „3D-Bildverarbeitung“

Quelle: evotron GmbH & Co. KG

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!