Hier klicken!

Select Page

Gantner Instruments wächst und baut

Gantner Instruments wächst und baut

Gantner Instruments wächst und baut

Vor nur drei Jahren hat Gantner Instruments sein neues, energieeffizientes Firmengebäude in Schruns bezogen. Das moderne Gebäude mit einer Fläche von 1000 m² ist von Anfang an so gestaltet worden, dass es die Möglichkeit zur Erweiterung bietet. Diese Option wird derzeit von dem Unternehmen, das seit seiner Gründung ein stetiges Wachstum im zweistelligen Prozentbereich pro Jahr zu verzeichnen hat, genutzt. Für Gantner Instruments ist die Erweiterung um 500 m² für Entwicklung und Logistik ein weiterer Schritt in die Zukunft und eine Investition in den Standort Schruns.

Die Mitarbeiter am Standort Schruns freuen sich über die Erweiterung ihres Domizils, das Anfang August 2017 bezogen wird, mit allen Möglichkeiten für neue Entwicklungen, effiziente Prozesse, Schulungen und Kundengespräche.

Gantner Instruments ist in den vergangenen Jahren auch im Bereich Environment Solutions stark gewachsen und investiert eine Million Euro in einen Neubau mit einer Fläche von ca. 400 m² in Zwönitz/Erzgebirge. Das Gebäude wird architektonisch dieselbe futuristische Handschrift tragen wie das Gebäude in Schruns. Das Team freut sich auf den Umzug in die neuen Räumlichkeiten, die ab Oktober für Entwicklung, Montage und Logistik genutzt werden sollen.


www.gantner-instruments.com

Veröffentlicht von

Anzeige

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
17
Fr
ganztägig Vernetzte Robotersysteme für die... @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Vernetzte Robotersysteme für die... @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nov 17 ganztägig
Vernetzte Robotersysteme für die wandlungsfähige Produktion @ Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Seminar: Vernetzte Robotersysteme für die wandlungsfähige Produktion Kürzere Produktlebenszyklen, der zunehmende Trend zur Personalisierung, volatilere Märkte, neue Materialen und neue Prozesse bringen die bisher gelebte Art zu produzieren an ihre Grenzen. Lineare, fest verkettete Systeme[...]

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen