Hier klicken!

Gelungener all about automation Jahresauftakt in Hamburg

Gelungener all about automation Jahresauftakt in Hamburg

Das Jahr war gerade mal zwei Wochen alt als die all about automation am 15. und 16. Januar 2020 in Hamburg ihre Tore öffnete. Die Messe gab den norddeutschen Automatisierungsanwendern die Möglichkeit mit kurzen Anfahrtswegen nach neuen Lösungen zu suchen, Kontakte zu pflegen und konkrete Projekte zu besprechen. Das erste Messefeedback der Aussteller bestätigt, dass die all about automation hervorragend dafür geeignet ist um in entspannter und konzentrierter Atmosphäre ins Detail zu gehen. So etwa Markus Woehl, Prokurist bei VIDEC Data Engineering: „Wir konnten viele gute Gespräche für verschiedenste Projekte führen. Die Anbindung und Infrastruktur hier ist hervorragend.“

 155 (2019: 129) Aussteller waren mit von der Partie und konnten an den beiden Messetagen 1.615 (2019: 1.437) Besucher begrüßen. Phoenix Contact war erstmals als Aussteller in Hamburg mit dabei und zog eine positive Bilanz. „Wir hatten viele gute Gespräche mit technischem Tiefgang. Die Messe hat sich als lokale Veranstaltung im Raum Hamburg etabliert.“, so Thorsten Knöner. Langjährige Erfahrung als all about automation Aussteller hat Lutz Detro von Conec Elektronische Bauelemente. Für ihn galt auch in diesem Jahr: „Nach wie vor überzeugt das Messekonzept und ist sowohl für Aussteller als auch für Besucher ein Gewinn“.

 Auch für Unternehmen, die sich als Start-Up mit innovativen Lösungen einen Kundenstamm im Automatisierungsbereich aufbauen, zeigte sich die Messe als geeignete Plattform. Felix Magdeburg, Business Development Manager bei WeAre: „Die all about automation hat uns geholfen durch gute und zielführende Gespräche mit regionalen Interessenten in Kontakt zu kommen.“ Und wer als Systemintegrator und Engineering- Dienstleister direkt in der Region ansässig ist, für den ist die all about automation in Hamburg so oder so gesetzt. „Für uns das beste Messekonzept. Persönlich, familiär, herzlich, konkret und nah.“ Freut sich Nico Kühn, Gesellschafter der IKS Ingenieur Kontor Sottrum GmbH über die gelungene Messeteilnahme.

Quelle: Untitled Exhibitions GmbH 

Teilen:

Veröffentlicht von

Marie-Kristin Krueger

Zukunftsweisende Automatisierungslösungen kennenzulernen und redaktionell zu begleiten ist für mich als Redakteurin Herausforderung und Begeisterung zugleich.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
4
Mi
ganztägig all about automation Friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
all about automation Friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
all about automation Friedrichshafen @ Messe Friedrichshafen
Früh im Jahr, nämlich am 4. und 5. März 2020, dreht sich in der Messe Friedrichshafen für zwei Tagen alles um Industrieautomation. Die regionale Fachmesse all about automation wird zu Gast sein. Schon Ende Oktober[...]
Mrz
25
Mi
ganztägig Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Mrz 25 ganztägig
Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]
ganztägig Wärmefluss-Thermographie (Semina... @ Fraunhofer-Allianz Vision
Wärmefluss-Thermographie (Semina... @ Fraunhofer-Allianz Vision
Mrz 25 – Mrz 26 ganztägig
Mit thermographischen Methoden können Bauteile zerstörungsfrei geprüft werden, indem unterhalb der Oberfläche liegende und daher äußerlich nicht sichtbare Fehlstellen erkannt und analysiert werden. Mit ihrer Seminarreihe »Wärmefluss-Thermographie als zerstörungsfreies Prüfverfahren für die Qualitätssicherung in der[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe