Generationenwechsel bei Lenord + Bauer

Generationenwechsel bei Lenord + Bauer

Bei der Lenord, Bauer & Co. GmbH hat sich mit Wirkung zum 1. Januar 2018 die Gesellschafterstruktur geändert. Die Firmengründer und Gesellschafter Hans Look und Dieter Westerhoff (Bild) haben ihre Unternehmensanteile an die Familie Lenord übergeben.

Stefanie Hojer (geb. Lenord), Dr. Oliver Lenord und Dr. Matthias Lenord halten nun 78 % der Gesellschaftsanteile. „Mit einer weiterhin stabilen Eigentümerstruktur ist Lenord + Bauer gut und zukunftssicher aufgestellt“, betont der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Matthias Lenord. „Wir danken Hans Look und Dieter Westerhoff für das meiner Familie entgegengebrachte Vertrauen und die erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten.“

Im Jahr 1965 hatten die beiden gemeinsam mit Günther Bauer und Horst Lenord das Unternehmen gegründet. „Nach über 50 Jahren, zunächst im aktiven Berufsleben und danach als Gesellschafter, haben Hans Look und ich uns entschieden, den Generationenwechsel abzuschließen. Wir freuen uns, dass die Angehörigen unseres verstorbenen Mitgesellschafters Horst Lenord zukünftig die Geschicke der Firma lenken werden“, so Dieter Westerhoff.

Zusätzlich zur Veränderung in der Gesellschafterstruktur hat sich der Spezialist für Bewegungssensorik und integrierte Antriebstechnik mit einer neuen Doppelspitze auf Zukunftsthemen hin ausgerichtet. Lenord + Bauer konnte mit Dipl.-Ing. MBA Paul Markus Bresser einen Geschäftsführer mit breitem industriellen und innovationsbasierten Hintergrund gewinnen. Zum 1. November 2017 wurde er zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung berufen. Vor seinem Wechsel nach Oberhausen war er in verschiedenen mittelständischen und international aktiven Unternehmen sowie Beratungsgesellschaften tätig. Zuvor studierte er in Aachen Elektrotechnik und absolvierte im weiteren Verlauf ein managementorientiertes MBA-Programm.

Quelle: Lenord, Bauer & Co. GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
1
Di
ganztägig Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Feb 1 ganztägig
Basisseminar „Grundlagen industrieller Bildverarbeitung“ @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs BS IBV Erkennen der Besonderheiten der Prüftechnologie Bildverarbeitung Bildverarbeitungslösungen verstehen und kleine Probleme selbst beheben Ganzheitlicher Ansatz: Wissen zur Signalkette Beleuchtung – Prüfobjekt – Optik – Vision System – Maschine und deren Verknüpfungen Grundprinzipien des Prüfens mit Licht erkennen[...]
Feb
2
Mi
ganztägig Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Feb 2 – Feb 3 ganztägig
Aufbauseminar "Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrielle Bildverarbeitung" @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Bildentstehung von der Beleuchtung bis zum Bildsensor Detailreiche Bilder als Bedingung für erfolgreiche Bildverarbeitung /​ Prozesssicherheit Physik des Lichts bei der Bildentstehung Wirkungsweise des Signalweges Beleuchtung – Prüfobjekt – Objektiv – Bildsensor Beleuchtungstechniken und -prinzipien Wechselwirkung von Licht[...]
Mrz
2
Mi
ganztägig Online Training: Characterizatio... @ Framos online training
Online Training: Characterizatio... @ Framos online training
Mrz 2 – Mrz 3 ganztägig
Join the “CMOS Camera Characterization” online training with Prof. Dr. Albert Theuwissen which will be held on March 2-3, 2022. Register is open until February 9th. This is your time to learn more about various[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!