Good Vibrations?

Good Vibrations?

Um ungeplante Stillstände in der Produktion zu vermeiden, stattet ein Fahrzeughersteller seine Werkzeugmaschinen mit einer automatischen Fehlererkennung aus. Mithilfe spezieller Sensorik wird der Zustand der Maschinen permanent überwacht sowie auftretende Schäden oder Kollisionen sofort erkannt. Lesen Sie, wie ein Fertigungsprozess auf höchste Effizienz gesteigert und gleichzeitig ein maximaler Maschinenschutz erreicht werden kann.

Lesen Sie mehr:

Textquelle: ifm electronic
Bildquelle: Andrew Ostrovsky/stock.adobe.com; ifm electronic

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!