Hilscher netIOT Edge-Gateway: Prozesswerte erfassen und an die IoT-Applikation bereitstellen

Hilscher netIOT Edge-Gateway: Prozesswerte erfassen und an die IoT-Applikation bereitstellen

Für vorausschauende Wartung und andere Big-Data-Anwendungen in der Automatisierungswelt spielt die Erfassung von Prozesswerten aus der Feldebene eine zentrale Rolle. Um Daten aus dem Produktionsnetzwerk erfassen zu können, wird daher mit Edge-Devices die Brücke zwischen OT und IT hergestellt. Bestandsanlagen können bisher nur mit vergleichsweise viel Aufwand durch Neuprojektierung der SPS IoT-fähig gemacht werden, indem die für die IoT-Anwendung interessanten Daten dort gezielt ausgelesen und an die IoT-Applikation weitergeleitet werden.

Dieser Aufwand lässt sich mithilfe der netIOT Edge Gateways von Hilscher vermeiden. netIOT Edge Gateways erlauben es, Prozesswerte durch passives ‚Mithören‘ auf dem Automatisierungsnetzwerk zu erfassen und an die IoT-Applikation bereitzustellen. Der Abgriff erfolgt hierbei absolut rückwirkungsfrei auf das Netzwerk, so können bestehende Anlagen ohne weitere Anpassungen binnen Minuten IoT-fähig gemacht werden. Zusätzlich ist durch den passiven Zugriff auf die Felddaten sichergestellt, dass keine Störungen aus dem IT Netzwerk in das OT-Netzwerk stattfinden können, seien diese unbeabsichtigt oder auch beabsichtigt herbeigeführt.

Die Inbetriebnahme des netIOT Edge Gateways ist hierbei spielend einfach. In einer kurzen Produktionspause wird die Netzwerkverbindung zwischen SPS und den Feldgeräten aufgetrennt. An dieser Stelle wird das netIOT Edge Gateway mithilfe eines Netzwerk-TAPs installiert. Nachdem die Netzwerkkabel wieder gesteckt sind, kann die Produktion direkt weiterlaufen. Das netIOT Edge Gateway kann nun ohne Rückwirkung auf die laufende Produktion weiter parametriert und die Anbindung an die IoT-Applikation realisiert werden. Prozesswerte aus dem Feld stehen über das netIOT Edge Gateway wahlweise über OPC UA oder Node-RED zur Verfügung.

Quelle: Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
10
Di
ganztägig Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Mai 10 – Mai 12 ganztägig
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Die Sensor+Test ist eine feste Größe in den Terminkalendern aller Anwenderbranchen, die für die Entwicklung und Produktion ihrer Produkte immer mehr Sensoren, Mess- und Prüfsysteme benötigen. www.sensor-test.de
Jun
21
Di
ganztägig Automatica 2022 @ Messe München
Automatica 2022 @ Messe München
Jun 21 – Jun 24 ganztägig
Automatica 2022 @ Messe München
Die für den 8.–11. Dezember 2020 geplante automatica findet aufgrund der sich aktuell im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verschärfenden Reisebeschränkungen nicht statt. Diese Entscheidung hat die Messe München in Übereinkunft und enger Abstimmung mit dem[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!