Hier klicken!

Seite auswählen

Intelligent vernetzte Signaltechnik für die Industrie

Intelligent vernetzte Signaltechnik für die Industrie

Im Industrieumfeld stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, die Materialversorgung, den Fertigungsprozess und die Versandlogistik so effizient wie möglich zu gestalten – trotz dem Trend zu immer mehr Individualisierung. Bislang gibt es im Umfeld von Digitalisierung, Vernetzung und Industrie 4.0 nur wenige praktikable Lösungen, die im Idealfall auch noch einfach und sukzessive nachgerüstet werden können. Hier bietet der Signalgerätehersteller Werma die passenden Lösungen – und zwar mit fertigen Systemen, die nicht nur einfach und jederzeit nachrüstbar sind, sondern auch „Out-of-the-box“ funktionieren und sofort einsetzbar sind. So ist sichergestellt, dass Unternehmen aller Größen die Möglichkeiten der Vernetzung und Digitalisierung nutzen und davon profitieren können.

Derzeit konzentriert sich bei Werma neben den klassischen Signalgeräten alles auf Lösungen, welche Industrie 4.0 greifbar, erlebbar und sofort in der Praxis umsetzbar machen. Bei den funkbasierten, innovativen Systemen zur Prozessoptimierung für die Industrie, Produktions- und Versandlogistik werden weltweit einzigartig Maschinen, Arbeitsplätze oder FIFO-Regale per Funk miteinander vernetzt. Sie stellen so eine ein-fache, nachrüstbare und fertige Lösung zur Reduzierung von Stillständen oder zur automatischen Nachschubsteuerung dar.

Dabei sind alle Werma-Lösungen vielfach in der Praxis erprobt. Neben einer kurzen Amortisationszeit zeigen die Lösungen im Einsatz, dass mit ihnen Abläufe nachhaltig optimiert und somit dauerhaft Geld und Zeit gespart wird.

Werma bietet drei einfach nachrüstbare und funkbasierte Lösungen, die „out-of-the-Box“ funktionieren:

  • Stocksaver: Verwirklicht den Kanban der dritten Generation in der Produktionslogistik
  • Smartmonitor: Die clevere Alternative für Maschinen-Daten-Erfassungssysteme für produzierende Unternehmen
  • Andonspeed: Andon-System zur Optimierung von Prozessen im Versandhandel

Da heutige Signalgeräte nicht nur optisch und akustisch vor Ort warnen, leiten und schützen, sondern auch intelligent miteinander kommunizieren, setzt der Hersteller auf moderne Technologien zur Vernetzung: Ob IO-Link, AS-i, USB oder als Funknetzwerk – die Signalgeräte verfügen über die neuesten Schnittstellen und ermöglichen so einen schnellen, flexiblen und unkomplizierten Datenaustausch.

 

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
20
Do
ganztägig MVTec Innovation Day 2020 @ Haus der Bayerischen Wirtschaft, München
MVTec Innovation Day 2020 @ Haus der Bayerischen Wirtschaft, München
Feb 20 ganztägig
Der „MVTec Innovation Day“ findet in diesem Jahr am Donnerstag, 20. Februar 2020, im „Haus der Bayerischen Wirtschaft“ in München statt. Veranstalter ist die MVTec Software GmbH, der führende Anbieter moderner Machine-Vision-Standardsoftware. Nutzen Sie im[...]
Mrz
4
Mi
ganztägig all about automation Friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
all about automation Friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
Mrz 4 – Mrz 5 ganztägig
all about automation Friedrichshafen @ Messe Friedrichshafen
Früh im Jahr, nämlich am 4. und 5. März 2020, dreht sich in der Messe Friedrichshafen für zwei Tagen alles um Industrieautomation. Die regionale Fachmesse all about automation wird zu Gast sein. Schon Ende Oktober[...]
Mrz
25
Mi
ganztägig Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Mrz 25 ganztägig
Meorga MSR-Spezialmesse Frankfurt @ Jahrhunderthalle
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe