Internationale Präsenz, Kundennähe, Applikationskompetenz als Erfolgsfaktoren der Division Automation Products & Solutions von Weidmüller

Internationale Präsenz, Kundennähe, Applikationskompetenz als Erfolgsfaktoren der Division Automation Products & Solutions von Weidmüller

Das Thema Industrie 4.0 ist seit langem in aller Munde und adressiert alle großen Herausforderungen – die Wettbewerbsfähigkeit des Hochlohnstandortes Deutschland, die Schaffung von Ressourcen- und Energieeffizienz, den demografischen Wandel und die Frage der urbanen Produktion. Bei der Realisierung der industriellen Produktion gemäß Industrie 4.0 werden die Informations- und Kommunikationstechnik, die Digitalisierung sowie die Automatisierungstechnik nachhaltig miteinander verbunden. Für die Umsetzung dieser Entwicklung suchen Kunden Partner, die ihnen neue Wege aufzeigen, wie sie moderne Technologien in ihren Projekten gewinnbringend nutzen können. Weidmüller ist ein solcher Partner. Das Unternehmen begleitet und gestaltet das Thema Industrie 4.0 von Anfang an, setzt entsprechende Lösungen im eigenen Haus ein, ist in den Applikationen seiner Kunden zuhause und verfügt über Expertise sowie Know-how im Bereich Industrie 4.0. Aus dieser Entwicklung heraus entstand die neue Division Automation Products & Solutions. In ihr bündelt Weidmüller Beratungskompetenz, Produkte und Lösungen mit Wissen beim Zusammenführen von Automatisierungs- und Digitalisierungs-Technik. Die Mitarbeiter der Division verfügen über Fachwissen und hohes Engagement zur Erarbeitung und Realisierung offener, plattform-unabhängiger Automatisierungslösungen. Gemeinsam mit den Kunden stellen sie sich neuen technologischen Herausforderungen, um deren Wettbewerbsfähigkeit weiter auszubauen. Ein passgenaues Ergebnis steht dabei an erster Stelle. Hohe Ansprüche an Qualität und Service sowie die internationale Präsenz mit entsprechender Kundennähe unterstützen und stärken die Aktivitäten der Division.


www.weidmueller.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
24
Di
ganztägig Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Mai 24 – Mai 25 ganztägig
Aufbauseminar "Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrielle Bildverarbeitung" @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Bildentstehung von der Beleuchtung bis zum Bildsensor Detailreiche Bilder als Bedingung für erfolgreiche Bildverarbeitung /​ Prozesssicherheit Physik des Lichts bei der Bildentstehung Wirkungsweise des Signalweges Beleuchtung – Prüfobjekt – Objektiv – Bildsensor Beleuchtungstechniken und -prinzipien Wechselwirkung von Licht[...]
Jun
9
Do
ganztägig Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Jun 9 ganztägig
Bildverarbeitung macht Unternehmen zukunftsfähig und fit für Industrie 4.0 - Kooperation mit der Vogel-Akademie @ Düsseldorf oder Online
Seit 30 Jahren wird Bildverarbeitung in unzähligen industriellen und nicht-industriellen Anwendungen immer wichtiger. Sie hat sich zu einer vielfältigen und leistungsfähigen Schlüsseltechnologie in fast allen Branchen entwickelt. Berührungslosigkeit, Geschwindigkeit und Genauigkeit sind unbestechliche Vorteile. In[...]
Jun
15
Mi
ganztägig Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jun 15 ganztägig
Technologieseminar »Bildverarbeitungs-Messtechnik« @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs TS MT Messen mit Bildverarbeitung hat Vorteile: es ist berührungslos, schnell, genau Wie weit kann auf die ermittelten Messwerte vertraut werden? Wo sind Grenzen und welche systematischen Einschränkungen gibt es? Was hat Einfluss auf das[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!