Hier klicken!

Seite auswählen

JAI stellt eine 4K Prisma-Farbzeilenkamera für Höchstgeschwindigkeit vor

JAI stellt eine 4K Prisma-Farbzeilenkamera für Höchstgeschwindigkeit vor

JAI hat eine neue auf Farbzeilen basierende Prismakamera vom 3-CMOS-Typ zu seiner Sweep+-Kamerafamilie hinzugefügt. Die neue SW-4000T-MCL verfügt über drei spezielle CMOS-Zeilensensoren mit 4K (4096 Pixel) Auflösung, integriert in einen hochwertigen optischen Prismaaufbau, der das einfallende Licht präzise in rote, grüne und blaue Wellenbereiche aufteilt.

Die neue Kamera bietet eine 24-Bit nicht-interpolierte RGB-Ausgabe von bis zu 67.7 kHz (67.700 Zeilen pro Sekunde). Das ist mehr als viermal so schnell wie jede vorherige auf Farbzeilen basierende 4K-Prismakamera, was sie zu einer der schnellsten auf Farbzeilen basierenden 4K- Prismakameras ihrer Art macht – trilinear oder Prisma-basiert.

Endlich müssen Entwickler von Inspektionssystemen mit Farbzeilenkameras keine Geschwindigkeitseinbußen bei der Bildqualität mehr hinnehmen, wenn ihre Anwendung eine höhere Farb- und Raumgenauigkeit erfordert als mit trilinearen Kameras aktuell möglich ist.

Um diese Hochgeschwindigkeitsverarbeitung zu unterstützen, verfügt die SW-4000T-MCL über drei dedizierte CMOS-Sensoren mit 7.5 µm quadratischen Pixeln, die eine hohe Empfindlichkeit auch bei kurzen Belichtungszeiten bieten, die für maximale Zeilenraten notwendig sind.

Zusätzlich besitzt jeder der drei CMOS-Sensoren zwei nebeneinanderliegende Zeilen.Diese Anordnung macht es der SW-4000T-MCL möglich, horizontales Binning, vertikales Binning oder beides zu liefern. Darüber hinaus kombiniert die Auslesearchitektur des Sensors das Auslesen von zwei Pixeln durch einen einzigen Diffusionsknoten zur Signalverdopplung ohne Erhöhung des Rauschens, wodurch der Binning-Prozess die Empfindlichkeit erheblich erhöhen kann. Diese fortgeschrittene Binning-Fähigkeit wurde in JAIs 4K Trilinear-Kamera (SW-4000TL-PMCL) bereits in diesem Jahr eingeführt und bleibt ein Alleinstellungsmerkmal von JAI.

Ein weiteres Merkmal, das es nur bei JAIs 4K-Farbkameras gibt, ist die integrierte Farbkonvertierung. Diese ermöglicht es der SW-4000T-MCL, eine natürliche HSI- oder CIEXYZ-Farbausgabe anzubieten sowie Konvertierungen von Standard-RGB- zu sRGB- oder Adobe RGB-Farbräumen oder sogar eine benutzerdefinierte RGB-Konvertierungsmatrix.

Für die Encoderverbindung verfügt die SW-4000T-MCL über vier separate Eingangsleitungen sowie integrierte Algorithmen zur Unterstützung der direkten Verbindung von bis zu zwei Encodern. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den Encoder über den Framegrabber zu verbinden, was die Verkabelung vereinfacht und die Möglichkeit verringert, dass Zeilen aufgrund von Problemen zwischen dem Framegrabber und der Kamera wegfallen. Natürlich kann die Camera Link Schnittstelle der Kamera nach wie vor verwendet werden, um die Encoderverbindung auf die übliche Art und Weise herzustellen, wenn der Benutzer das möchte.

Zu den weiteren Standardfunktionen gehören die Einstellung von Gain und Schwarzwert, manueller oder automatischer Weißabgleich, Schattierungskorrektur, PRNU- und DSNU-Korrektur sowie die Kompensation chromatischer Aberration.

Die SW-4000T-MCL verwendet eine GenICam- und Gen-CP kompatible Camera Link Schnittstelle mit Mini CL-Anschlüssen zur Ausgabe von Zeilendaten. Abhängig von der Bittiefe und der erforderlichen Zeilenrate werden die Konfigurationen Base, Medium, Full oder Deca unterstützt. Es können 3 × 8-Bit- und 3 × 10-Bit-Ausgänge ausgewählt werden.

Zusätzlich zur Camera-Link-Schnittstelle besitzt die Kamera einen 12-poligen Hirose-Anschluss und einen 10-poligen Hilfsanschluss mit insgesamt drei TTL-Eingängen, einem opto-isoliertem Eingang und vier TTL-Ausgängen.

Die Kamera kann mit zwei unterschiedlichen Objektivfassungsoptionen bestellt werden – einer Nikon-F-Fassung oder einer M52-Fassung.

Quelle: JAI A/S

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
23
Di
9:00 SENSOR+TEST 2020 fällt aus @ Messezentrum Nürnberg
SENSOR+TEST 2020 fällt aus @ Messezentrum Nürnberg
Jun 23 um 9:00 – Jun 25 um 18:00
SENSOR+TEST 2020 fällt aus @ Messezentrum Nürnberg
Vom 23. bis 25. Juni 2020 sollte es wieder heißen: Willkommen zum Innovationsdialog! Wie viele andere Messen, wird nun auch die SENSOR+TEST in diesem Jahr nicht stattfinden können. Grund ist die weiterhin kritische Entwicklung und[...]
Jul
1
Mi
ganztägig ABGESAGT: all about automation F... @ Messe Friedrichshafen
ABGESAGT: all about automation F... @ Messe Friedrichshafen
Jul 1 – Jul 2 ganztägig
ABGESAGT: all about automation Friedrichshafen @ Messe Friedrichshafen
Aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie und dem damit einhergehenden Verbot von Großveranstaltungen in Baden-Württemberg bis zum 31. August 2020 kann die all about automation in Friedrichshafen in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Messe wurde zunächst[...]
Aug
19
Mi
ganztägig ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
Aug 19 ganztägig
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmesse Leverkusen @ Ostermann-Arena
Der Veranstalter äußert sich dazu auf Twitter wie folgt:  “Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung, welcher Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 untersagt, müssen wir unsere MSR-Spezialmesse, die am 19. August 2020 in der Ostermann Arena[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!