Hier klicken!

Seite auswählen

Jörg Timmermann in den Vorstand des ZVEI gewählt

Jörg Timmermann in den Vorstand des ZVEI gewählt

Jörg Timmermann in den Vorstand des ZVEI gewählt

Auf der ZVEI-Delegiertenversammlung in Berlin wählten die Mitglieder des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) den Weidmüller Vorstandssprecher Jörg Timmermann in den Vorstand des Verbandes. Die Delegiertenversammlung und Vorstandswahl fand im Rahmen des Jahreskongresses statt, der dieses Jahr unter dem Motto „Mensch.Maschine.Miteinander“ stand. „Durch die Wahl ist Weidmüller weiter im Vorstand des ZVEI vertreten und wir können gemeinsam an wichtigen Herausforderungen wie der Digitalisierung oder der Elektromobilität arbeiten“, erklärt Timmermann. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in den nächsten drei Jahren.“

Timmermann sieht Deutschland bei der Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Vorreiterrolle, zu der die Elektroindustrie einen großen Beitrag leisten kann und muss. Denn die digitalen Technologien bieten vielen Unternehmen in der Elektroindustrie völlig neue Möglichkeiten – über neue Produktionsverfahren, individuelle Produkte bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. „Wenn wir diese Möglichkeiten nicht nutzen, drohen uns in Deutschland und Europa Wettbewerbsnachteile“, verdeutlicht Timmermann. „Denn die Digitalisierung schreitet weltweit voran und verändert die Industrie sowie die Arbeitswelt – diesen Veränderungen müssen wir uns stellen, ansonsten verlieren wir unsere Vorreiterrolle an Länder wie China oder die USA.“

Bei einer Podiumsdiskussion auf dem Kongress verwies Timmermann auch auf die Bedeutung der staatlichen Forschungsförderung als einen wichtigen Bestandteil bei der Entwicklung neuer Innovationen und der Stärkung des Innovationsstandortes Deutschlands. „Forschung und Entwicklung bilden in Verbindung mit neuesten Produktionsverfahren die Grundlage für den technologischen Fortschritt von morgen“, erläutert Timmermann. „Staatliche Forschungsförderung bietet Rechtssicherheit, verstärkt den Innovationsdruck sowie die wirtschaftliche Dynamik. Sie ist ein guter Anreiz für Unternehmen, ihre eigenen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten auszubauen und mit anderen Unternehmen zusammenzuarbeiten.“ Ein gutes Beispiel dafür ist das Technologie-Netzwerk „Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird und bei dem über 100 Unternehmen und 30 wirtschaftsnahe Organisationen gemeinsam an innovativen Technologien forschen.


www.weidmueller.com

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Aug
19
Mi
ganztägig ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Ostermann-Arena
Aug 19 ganztägig
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmesse Leverkusen @ Ostermann-Arena
Der Veranstalter äußert sich dazu auf Twitter wie folgt:  “Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung, welcher Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 untersagt, müssen wir unsere MSR-Spezialmesse, die am 19. August 2020 in der Ostermann Arena[...]
Sep
9
Mi
ganztägig all about automation Essen: neue...
all about automation Essen: neue...
Sep 9 – Sep 10 ganztägig
all about automation Essen: neuer Termin!
Die für den 27. und 28. Mai 2020 geplante all about automation in Essen wird auf Grund der Entwicklungen rund um Covid-19 auf den 9. und 10. September 2020 verschoben. Veranstaltungsort bleibt die Messe Essen.Mit[...]
Sep
16
Mi
ganztägig ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Friedrich-Ebert-Halle
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmess... @ Friedrich-Ebert-Halle
Sep 16 ganztägig
ABGESAGT: Meorga MSR-Spezialmesse Ludwigshafen @ Friedrich-Ebert-Halle
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!