Laserlichtschranke gewährleistet sicheres Erfassen von Kupferblechen

Laserlichtschranke gewährleistet sicheres Erfassen von Kupferblechen

Laserlichtschranke gewährleistet sicheres Erfassen von Kupferblechen

Bei der Verarbeitung von Kupfer ist nicht nur das Material widrigen Umgebungsbedingungen wie schwefelsäurigem Sprühnebel ausgesetzt, sondern auch die Sensoren. Gleichzeitig müssen diese Sensoren präzise und zuverlässig arbeiten, um einen sicheren Prozessablauf zu gewährleisten. Welche Anforderungen eine automatisierte Durchlaufbeizstraße darüber hinaus an die Sensoren stellt und wie sie diese meistern, zeigt die Anwendung eines nordrhein-westfälischen Unternehmens.


Lesen Sie mehr darüber, wie die Laserlichtschranke ein sicheres Materialhandling ermöglicht und welche Anforderungen dabei an die Sensoren gestellt werden.

Button zum Artikel im E-Paper

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!