Hier klicken!

Seite auswählen

Leoni verbucht Auftragseingang in Rekordhöhe

Leoni verbucht Auftragseingang in Rekordhöhe

Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, blickt zufrieden auf das Jahr 2017 zurück. Vor allem aufgrund der zunehmenden Nachfragedynamik stieg der Umsatz des Unternehmens um mehr als 11 Prozent auf einen Höchstwert von 4,9 Mrd. Euro (Vorjahr: 4,4 Mrd. Euro). Dabei betrug das organische Wachstum rund 10 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte kräftig von 79 auf 225 Mio. Euro – entsprechend legte die EBIT-Marge von 1,8 auf 4,6 Prozent zu. „Leoni hat ein erfolgreiches Jubiläumsjahr 2017 hinter sich. Wir sind aus eigener Kraft stark gewachsen, haben dabei die Profitabilität gesteigert und in unsere weitere Expansion investiert. Parallel haben wir eine neue Konzernstrategie entwickelt. Sie stellt sicher, dass Leoni Zukunftsthemen wie Digitalisierung, Elektromobilität und autonomes Fahren aktiv mitgestaltet und seine Kunden mit intelligenten Lösungen unterstützt“, sagte Karl Gadesmann (Bild), Finanzvorstand und Sprecher des Vorstands der Leoni AG, im Rahmen der Bilanzpressekonferenz.

Der Unternehmensbereich Wire & Cable Solutions steigerte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2017 um fast 7 Prozent auf 1,86 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,74 Mrd. Euro). Der Umsatzwegfall aus dem Verkauf der Sparte Electrical Appliance Assemblies (BG ES) konnte somit durch organisches Wachstum und positive Kupferpreiseffekte mehr als ausgeglichen werden.

Mit Blick auf Zukunftstrends richtet sich Leoni strategisch neu aus, um von den Chancen aus dem dynamischen Marktumfeld sowie den globalen Megatrends bestmöglich zu profitieren. Beide Geschäftsbereiche, Wiring Systems und Wire & Cable Solutions, haben 2017 bereits die Basis für diesen strategischen Wandel gelegt. Die Bordnetz-Division hat sich als Lösungsanbieter für Daten- und Energiemanagement neu positioniert und stellt den Pkw- und Nutzfahrzeugherstellern ein erweitertes Portfolio an innovativen Produkten und Services zur Verfügung – insbesondere für Elektromobilität, Konnektivität und autonomes Fahren. Die Division Wire & Cable Solutions hat 2017 ihre digitale Transformation erfolgreich vorangetrieben. Im Mittelpunkt stand die Entwicklung intelligenter Kabel: Die Schlüsseltechnologie mit dem Namen LeoniiQ verfolgt das Ziel, Energie- und Datenströme effizienter, sicherer und verfügbarer zu machen.

Quelle: Leoni AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
30
Mo
ganztägig VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IOSB
VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IOSB
Mrz 30 – Apr 1 ganztägig
Maschinen von Beginn an sicher entwickeln Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle[...]
Mai
12
Di
ganztägig VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
Mai 12 – Mai 14 ganztägig
Maschinen von Beginn an sicher entwickeln Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle[...]
Mai
27
Mi
ganztägig Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Mai 27 ganztägig
Meorga: Messe für Prozess- und Fabrikautomation @ Ostermann-Arena
Die Meorga veranstaltet am 27. Mai 2020 in der Ostermann-Arena in Leverkusen eine Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik für die Wirtschaftsregion Rheinland. 150  Fachfirmen, darunter die Marktführer der Branche, zeigen von[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe