Hier klicken!

Seite auswählen

Messe München größter Messeveranstalter in Indien

Messe München größter Messeveranstalter in Indien

Grund zur Freude für die Messe Muenchen India: Laut aktueller Studie des indischen Messeverbands IEIA (Indian Exhibition Industry Association) ist das Tochterunternehmen der Messe München 2018 der größte internationale Messerveranstalter auf dem Subkontinent. Die Studie bezieht sich auf die kumulierte Ausstellungsfläche aller Events des jeweiligen Veranstalters. Dabei schnitt die Messe Muenchen India mit einer Gesamtausstellungsfläche von 288.200 Quadratmetern bei 17 hochkarätige Veranstaltungen am besten ab.

Bhupinder Singh, CEO der Messe Muenchen India

Bhupinder Singh, CEO der Messe Muenchen India

„Dieser Erfolg macht uns stolz und bestätigt unsere strategische Ausrichtung“, freut sich Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München. „Er zeigt, dass unsere frühzeitige Entscheidung nach Indien zu gehen, absolut richtig war. Wir sind insbesondere mit unseren Eigenveranstaltungen in Indien – wie beim gesamten Auslandsgeschäft – hervorragend aufgestellt und ernten die Früchte unserer Arbeit. Ein expliziter Dank geht an das Team in Indien und die in München mit dem Markt Indien agierenden Kollegen.“ Bhupinder Singh, CEO der Messe Muenchen India (Bild), sieht neben attraktiven Veranstaltungen noch einen weiteren Vater des Erfolgs: „Ohne unsere motivierten Kollegen hier in Indien, aber auch am Heimatstandort in München, wäre so ein Ergebnis nicht möglich gewesen. Ich bedanke mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die dieses tolle Ergebnis möglich gemacht haben.“

Die Tochtergesellschaft Messe Muenchen India wurde 2007 in Mumbai gegründet, um das steigende Engagement auf dem Subkontinent organisatorisch zu untermauern. Mit ihrem vielfältigen Portfolio hat sich die Messe Muenchen India schnell zu einem der führenden Veranstalter von Fachmessen in Indien entwickelt. Zu den wichtigsten Messen auf dem Subkontinent zählen die bauma CONEXPO INDIA, electronica/productronica India, IFAT India, analytica Anacon India, India Lab Expo, drink technology India, Indian Ceramics, LASER World of PHOTONICS INDIA, Smartcards Expo und Intersolar India.

Quelle: Messe München

Teilen:

Veröffentlicht von

Marie-Kristin Krueger

Zukunftsweisende Automatisierungslösungen kennenzulernen und redaktionell zu begleiten ist für mich als Redakteurin Herausforderung und Begeisterung zugleich.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
12
Di
ganztägig VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
Mai 12 – Mai 14 ganztägig
Maschinen von Beginn an sicher entwickeln Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle[...]
Mai
27
Mi
ganztägig Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Mai 27 ganztägig
Meorga: Messe für Prozess- und Fabrikautomation @ Ostermann-Arena
Die Meorga veranstaltet am 27. Mai 2020 in der Ostermann-Arena in Leverkusen eine Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik für die Wirtschaftsregion Rheinland. 150  Fachfirmen, darunter die Marktführer der Branche, zeigen von[...]
Jun
23
Di
9:00 SENSOR+TEST 2020 @ Messezentrum Nürnberg
SENSOR+TEST 2020 @ Messezentrum Nürnberg
Jun 23 um 9:00 – Jun 25 um 18:00
SENSOR+TEST 2020 @ Messezentrum Nürnberg
Die SENSOR+TEST findet vom 23. bis 25. Juni 2020 in den Hallen 1, 2 und der Halle 3C statt. Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH: „Aussteller und Besucher dürfen schon jetzt gespannt sein.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe