Nächste VISION findet 2021 statt

Nächste VISION findet 2021 statt

Die Messe Stuttgart veranstaltet die nächste Vision, die Weltleitmesse für Bildverarbeitung, vom 5. bis 7. Oktober 2021. Der Messeveranstalter kommt damit dem Wunsch der befragten Aussteller und Besucher nach, die sich in einer umfangreichen Befragung mit einer deutlichen Mehrheit (75% der befragten Aussteller und 81% der befragten Besucher) für die Präsenzveranstaltung im kommenden Jahr ausgesprochen haben. Der neue Termin im ungeraden Messejahr, parallel zur Motek, der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, soll langfristig beibehalten werden.

„Genauso, wie sich die Bildverarbeitungsbranche dynamisch weiterentwickelt, tut das auch die Vision. Wir nutzen die aktuellen Herausforderungen, um weitere Maßnahmen zu ergreifen, die der Weltleitmesse langfristig zuträglich sind“, erläutert Florian Niethammer (Bild), Teamleiter und verantwortlicher Projektleiter der Vision bei der Messe Stuttgart. Neben den bereits für 2020 angestoßenen strategischen Maßnahmen, wie dem Launch der Vision Start-up World oder einer umfangreichen Kommunikationsoffensive im chinesischen Markt, plant die Messe Stuttgart das Messeerlebnis zur Vision 2021 mit digitalen Ergänzungen weiter zu verlängern. Ein virtueller Ersatz für den abgesagten Messetermin 2020 sei hingegen nicht geplant.

Dr. Klaus-Henning Noffz, Director New Business Development Basler AG und Vorsitzender des Vorstands der VDMA Fachabteilung Machine Vision, dem ideellen Träger der Weltleitmesse für Bildverarbeitung begrüßt das Vorgehen der Messe Stuttgart: „Die Vision ist essentieller Dreh- und Angelpunkt für die Bildverarbeitungsindustrie. Wir freuen uns auf eine starke VISION 2021, wieder mit vielen persönlichen Begegnungen mit Geschäftskontakten und Freunden aus aller Welt“. „Die Vision ist wesentlicher Treiber für die Branche: Hier werden wichtige Geschäftskontakte initiiert und gepflegt, Innovationen präsentiert und Entwicklungen diskutiert. Umso mehr freuen wir uns über den Termin im kommenden Jahr in Stuttgart“, befürwortet auch Gabriele Jansen, Managing Partner Vision Ventures und Member of the Board of Directors EMVA, die Entscheidung des Messeveranstalters.

Text/Bild: Messe Stuttgart

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
27
Mi
ganztägig MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
Okt 27 ganztägig
MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
Die Termine in 2021: MSR-Spezialmesse Halle (Saale) 14.04.2021 Halle Messe MSR-Spezialmesse Hamburg 09.06.2021 Messe Halle MSR-Spezialmesse Ludwigshafen 15.09.2021 Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen MSR-Spezialmesse Landshut 27.10.2021 Sparkassen-Arena MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im[...]
Mai
10
Di
ganztägig Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Mai 10 – Mai 12 ganztägig
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Die Sensor+Test ist eine feste Größe in den Terminkalendern aller Anwenderbranchen, die für die Entwicklung und Produktion ihrer Produkte immer mehr Sensoren, Mess- und Prüfsysteme benötigen. www.sensor-test.de
Jun
21
Di
ganztägig Automatica 2022 @ Messe München
Automatica 2022 @ Messe München
Jun 21 – Jun 24 ganztägig
Automatica 2022 @ Messe München
Die für den 8.–11. Dezember 2020 geplante automatica findet aufgrund der sich aktuell im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verschärfenden Reisebeschränkungen nicht statt. Diese Entscheidung hat die Messe München in Übereinkunft und enger Abstimmung mit dem[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!