Hier klicken!

Select Page

National Instruments stellt neuen IP67-Edge-Node für das industrielle Internet der Dinge vor

National Instruments stellt neuen IP67-Edge-Node für das industrielle Internet der Dinge vor

National Instruments (NI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Das Unternehmen veröffentlicht den Industrie-Controller IC-3173, den ersten NI-Controller mit IP67-Schutzgrad. Dieser eignet sich für den Einsatz als IIoT-Edge-Node in besonders rauen Betriebsumgebungen wie Produktionsstätten, Prüfzellen und Außenbereichen, die starkem Strahlwasser ausgesetzt sind, ohne dass ein separates Schutzgehäuse notwendig ist. Der IP67-Schutzgrad gewährleistet den zuverlässigen und sicheren Betrieb in Bereichen mit Staub und Wasser gemäß dem Standard IEC 60529.

Bei den Industrie-Controllern von NI handelt es sich um leistungsfähige, lüfterlose Geräte, die eine hohe Verarbeitungsleistung und vielfältige Anbindungsoptionen für automatisierte Bildverarbeitungs-, Datenerfassungs- sowie Steuerungs- und Regelungsanwendungen in extremen Umgebungen bereitstellen. Die Controller verfügen über einen Intel Core i7 Dual-Core-Prozessor mit 2,2 GHz, 8 GB DDR3-RAM, 64 GB Speicher, vier PoE-GigE-Ports, zwei USB-3.0-Ports und zwei DisplayPorts in einem kompakten Gehäuse ohne bewegliche Teile, das jetzt einen Schutzgrad bis IP67 bietet. Darüber hinaus umfassen die Controller einen anwenderprogrammierbaren Kintex-7-FPGA von Xilinx, mit dem sich benutzerdefinierte Timing-, Synchronisations- sowie Steuer-, Regel- und Bildverarbeitungsfunktionen für I/O zur Verbesserung der Systemleistung erstellen lassen.

„Die Industrie-Controller bieten robuste I/O-Ressourcen, die es uns ermöglichen, einen Controller für alle Automatisierungsaufgaben einschließlich Tests, Bildverarbeitung, Motorsteuerung und Digital-I/O einzusetzen“, so Jordan Larson, Manufacturing Engineer bei Federal-Mogul Powertrain. „Dank des integrierten EtherCAT-Masters für die Bewegungssteuerung und I/O benötigen wir deutlich weniger Zeit für die Verkabelung und Fehlerbehebung unserer Anlagen. Außerdem konnten wir auch die Kosten pro Kamera im Vergleich zu vorher senken. Mit den Industrie-Controllern von NI sind weniger Bauteile in den Maschinen erforderlich und jegliche Steuer- und Regelsoftware wird auf einer Plattform ausgeführt, was bisher nicht möglich war.“

Die Industrie-Controller gehören zu einer wachsenden Zahl von NI-Produkten, die Time-Sensitive Networking (TSN) unterstützen – die Weiterentwicklung des IEEE-802.1-Ethernet-Standards –, um für verteilte Systeme eine nahtlose Zeitsynchronisierung, geringe Latenz und die Zusammenführung sowohl zeitkritischer als auch allgemeiner Netzwerkdaten zu ermöglichen. Zusätzlich zur TSN-basierten Kommunikation zwischen Controllern lassen sich mithilfe der vor einigen Monaten veröffentlichten TSN-fähigen CompactDAQ-Chassis auch Sensormessungen deterministisch synchronisieren.

Quelle: National Instruments Germany GmbH

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
19
Di
ganztägig Automatisierungstreff 2019 @ Kongresshalle Böblingen
Automatisierungstreff 2019 @ Kongresshalle Böblingen
Feb 19 – Feb 21 ganztägig
Automatisierungstreff 2019 @ Kongresshalle Böblingen
Der Automatisierungstreff hat aufgrund des Angebotes an verschiedenen Anwender-Workshops schon immer die Praxis in den Vordergrund gestellt. Das ändert sich auch nicht in Zeiten der digitalen Transformation. Deswegen wurde bereits auf der Veranstaltung im Jahr 2017 der Marktplatz[...]
Mrz
7
Do
ganztägig evotronacademy: Basisseminar »Gr... @ Business Vital Hotel Suhl
evotronacademy: Basisseminar »Gr... @ Business Vital Hotel Suhl
Mrz 7 ganztägig
evotronacademy: Basisseminar »Grundlagen industrieller Bildverarbeitung« @ Business Vital Hotel Suhl
Die evotron academy ist ein zukunftsorientierter Dienstleister für praktisches Machine Vision Know-how. Wir reagieren damit auf die dynamische Entwicklung im Bereich der industriellen Bildverarbeitung und der industriellen Kommunikation und bieten Weiterbildungen für Praktiker aus Industrie[...]
Mrz
12
Di
ganztägig all about automation friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
all about automation friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
Mrz 12 – Mrz 13 ganztägig
all about automation friedrichshafen @ Messe Friedrichshafen
Über die all about automation Messen: Das Konzept der regionalen, anwendungsbezogenen Automatisierungsmessen all about automation ist darauf ausgerichtet, Anwendern, Entscheidern und Praktikern maximalen Informationswert zu liefern. Dies geschieht in Kombination mit den Vorteilen einer nah[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »