Hier klicken!

National Instruments stellt neuen IP67-Edge-Node für das industrielle Internet der Dinge vor

National Instruments stellt neuen IP67-Edge-Node für das industrielle Internet der Dinge vor

National Instruments (NI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Das Unternehmen veröffentlicht den Industrie-Controller IC-3173, den ersten NI-Controller mit IP67-Schutzgrad. Dieser eignet sich für den Einsatz als IIoT-Edge-Node in besonders rauen Betriebsumgebungen wie Produktionsstätten, Prüfzellen und Außenbereichen, die starkem Strahlwasser ausgesetzt sind, ohne dass ein separates Schutzgehäuse notwendig ist. Der IP67-Schutzgrad gewährleistet den zuverlässigen und sicheren Betrieb in Bereichen mit Staub und Wasser gemäß dem Standard IEC 60529.

Bei den Industrie-Controllern von NI handelt es sich um leistungsfähige, lüfterlose Geräte, die eine hohe Verarbeitungsleistung und vielfältige Anbindungsoptionen für automatisierte Bildverarbeitungs-, Datenerfassungs- sowie Steuerungs- und Regelungsanwendungen in extremen Umgebungen bereitstellen. Die Controller verfügen über einen Intel Core i7 Dual-Core-Prozessor mit 2,2 GHz, 8 GB DDR3-RAM, 64 GB Speicher, vier PoE-GigE-Ports, zwei USB-3.0-Ports und zwei DisplayPorts in einem kompakten Gehäuse ohne bewegliche Teile, das jetzt einen Schutzgrad bis IP67 bietet. Darüber hinaus umfassen die Controller einen anwenderprogrammierbaren Kintex-7-FPGA von Xilinx, mit dem sich benutzerdefinierte Timing-, Synchronisations- sowie Steuer-, Regel- und Bildverarbeitungsfunktionen für I/O zur Verbesserung der Systemleistung erstellen lassen.

„Die Industrie-Controller bieten robuste I/O-Ressourcen, die es uns ermöglichen, einen Controller für alle Automatisierungsaufgaben einschließlich Tests, Bildverarbeitung, Motorsteuerung und Digital-I/O einzusetzen“, so Jordan Larson, Manufacturing Engineer bei Federal-Mogul Powertrain. „Dank des integrierten EtherCAT-Masters für die Bewegungssteuerung und I/O benötigen wir deutlich weniger Zeit für die Verkabelung und Fehlerbehebung unserer Anlagen. Außerdem konnten wir auch die Kosten pro Kamera im Vergleich zu vorher senken. Mit den Industrie-Controllern von NI sind weniger Bauteile in den Maschinen erforderlich und jegliche Steuer- und Regelsoftware wird auf einer Plattform ausgeführt, was bisher nicht möglich war.“

Die Industrie-Controller gehören zu einer wachsenden Zahl von NI-Produkten, die Time-Sensitive Networking (TSN) unterstützen – die Weiterentwicklung des IEEE-802.1-Ethernet-Standards –, um für verteilte Systeme eine nahtlose Zeitsynchronisierung, geringe Latenz und die Zusammenführung sowohl zeitkritischer als auch allgemeiner Netzwerkdaten zu ermöglichen. Zusätzlich zur TSN-basierten Kommunikation zwischen Controllern lassen sich mithilfe der vor einigen Monaten veröffentlichten TSN-fähigen CompactDAQ-Chassis auch Sensormessungen deterministisch synchronisieren.

Quelle: National Instruments Germany GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
16
Do
ganztägig 17th EMVA Business Conference @ Hotel Scandic Kodbyen
17th EMVA Business Conference @ Hotel Scandic Kodbyen
Mai 16 – Mai 18 ganztägig
17th EMVA Business Conference @ Hotel Scandic Kodbyen
Jedes Jahr bringt die EMVA Führungskräfte aus der Industrie und technische Experten aus der Branche der industriellen Bildverarbeitung aus Europa und der ganzen Welt zusammen, mit einer ausgewogenen Mischung aus hochkarätigen Vorträgen und Netzwerkmöglichkeiten. Die[...]
Jun
5
Mi
ganztägig all about automation essen @ Messe Essen
all about automation essen @ Messe Essen
Jun 5 – Jun 6 ganztägig
all about automation essen @ Messe Essen
Relevantes für Entscheider und Details für Experten. Immer mit dem Fokus auf einsatzbereite Produkte und Lösungen. Die all about automation ist die regionale Fachmesse für Industrieautomation. Vom internationalen Marktführer bis zum regional tätigen Engineeringbüro: Komponenten-[...]
Jun
19
Mi
8:00 MSR-Spezialmesse Nord @ MesseHalle
MSR-Spezialmesse Nord @ MesseHalle
Jun 19 um 8:00 – 16:00
MSR-Spezialmesse Nord @ MesseHalle
Die MEORGA veranstaltet am 19. Juni 2019 in Hamburg-Schnelsen eine regionale Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im Bereich der Messtechnik, Steuerungstechnik,[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »