Seite auswählen

Neue Verdrahtungslösungen auf Basis elektronischer Schutzschalter machen Reihenklemmen überflüssig

Neue Verdrahtungslösungen auf Basis elektronischer Schutzschalter machen Reihenklemmen überflüssig

Aus dem Maschinen- und Anlagenbau ist der elektronische Überstromschutz nicht mehr wegzudenken. Auf Basis der elektronischen Schutzschalter kommt nun mit kompletten Verdrahtungslösungen der nächste Trend auf. Sie machen den Einsatz von gängigen Reihenklemmen in Verbindung mit der Nutzung von elektronischen Schutzschaltern überflüssig.

Speziell im Maschinenbau ist der Einsatz von DC 24-V-Netzteilen weit verbreitet. Der elektronische Überstromschutz stellt die Selektivität des Netzteiles im Fehlerfall sicher. Das heißt, der Plus-Pol (Line) wird über den Schutzschalter geführt und dann weiter auf die Last (Load) verdrahtet. Die Last ist zum Schließen des Stromkreises dann mit dem GND-Leiter des Netzteiles zu verbinden. Der Schutzschalter stellt die Line zur Verfügung. Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen klassischerweise für die Verbindung/Verdrahtung des GND-Leiters vom Netzteil kommend einen Klemmenblock aus Reihenklemmen aufgebaut. So ließ sich die Rückverdrahtung sicherstellen. Dies hat jedoch einen klaren Nachteil: Im Design und der Ausführung der Verdrahtungslösung ist dadurch immer in zwei Systemen zu denken. Zum einen muss der Hersteller des elektronischen Schutzschalters den Aufbau dieser Geräte beachten. Zum anderen dann Reihenklemmen eines – unter Umständen anderen Herstellers – einbinden, um den Stromkreis und die Lösung zu vervollständigen.

 

Lesen Sie mehr:

Quelle: E-T-A

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]
Okt
6
Mi
10:00 Grundlagenseminar Leichtbau-Robotik @ NTA Robotics Akademie,
Grundlagenseminar Leichtbau-Robotik @ NTA Robotics Akademie,
Okt 6 um 10:00 – Okt 7 um 15:30
Robotik im Wandel – vom Industrieroboter zum Leichtbauroboter. Industrieroboter werden seit Jahrzehnten erfolgreich in der Industrie eingesetzt und haben in der Serienproduktion einen festen Platz. Die schnellen und kräftigen Industrieroboter sind jedoch unsensibel gegenüber ihrer[...]
Okt
12
Di
ganztägig Deburringexpo 2021 @ Messe Karlsruhe
Deburringexpo 2021 @ Messe Karlsruhe
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
Deburringexpo 2021 @ Messe Karlsruhe
Die Deburringexpo in der Messe Karlsruhe ist eine der führenden Fachmessen für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen in Europa. In diesem Jahr findet die Leitmesse zum vierten Mal statt. Neue und veränderte Fertigungstechnologien und Werkstoffe, höhere Präzisions-[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!