OPC Foundation veröffentlicht OPC UA Specification für Powerlink

OPC Foundation veröffentlicht OPC UA Specification für Powerlink

Für Powerlink ist ab sofort eine OPC UA Companion Specification verfügbar. Das geben die OPC Foundation und die Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) gemeinsam bekannt. Die Spezifikation beschreibt, wie Nutzdaten zwischen Powerlink und beliebigen OPC-UA-Plattformen ausgetauscht werden. Damit ist eine Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud möglich.

„Die Technologien OPC UA und Powerlink ergänzen sich hervorragend“, betonte Thomas Burke, Vorsitzender der OPC Foundation, anlässlich der Veröffentlichung der Spezifikation. „Powerlink gehört zu den führenden Echtzeit-Bussystemen im Maschinen- und Anlagenbau. Nun kann Powerlink mit OPC UA durchgängig und sicher an die IT-Welt bis in die Cloud angebunden werden.“

Ein einziges Netzwerk
„Die Spezifikation ermöglicht, dass OPC UA und Powerlink zu einem Netzwerk verschmelzen“, ergänzte Stefan Schönegger, Geschäftsführer der EPSG. „So erreichen wir, dass Geräte unterschiedlicher Hersteller und die verschiedenen Ebenen der Automatisierungspyramide zu einem Gesamtsystem werden.“

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe von OPC Foundation und EPSG hatte seit 2016 an der Spezifikation gearbeitet. Das Dokument steht nun auf der Website der OPC Foundation zum Download zur Verfügung.
 

Quelle: Ethernet POWERLINK Standardization Group (EPSG)

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
24
Di
ganztägig Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Mai 24 – Mai 25 ganztägig
Aufbauseminar "Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrielle Bildverarbeitung" @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Bildentstehung von der Beleuchtung bis zum Bildsensor Detailreiche Bilder als Bedingung für erfolgreiche Bildverarbeitung /​ Prozesssicherheit Physik des Lichts bei der Bildentstehung Wirkungsweise des Signalweges Beleuchtung – Prüfobjekt – Objektiv – Bildsensor Beleuchtungstechniken und -prinzipien Wechselwirkung von Licht[...]
Jun
9
Do
ganztägig Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Jun 9 ganztägig
Bildverarbeitung macht Unternehmen zukunftsfähig und fit für Industrie 4.0 - Kooperation mit der Vogel-Akademie @ Düsseldorf oder Online
Seit 30 Jahren wird Bildverarbeitung in unzähligen industriellen und nicht-industriellen Anwendungen immer wichtiger. Sie hat sich zu einer vielfältigen und leistungsfähigen Schlüsseltechnologie in fast allen Branchen entwickelt. Berührungslosigkeit, Geschwindigkeit und Genauigkeit sind unbestechliche Vorteile. In[...]
Jun
15
Mi
ganztägig Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jun 15 ganztägig
Technologieseminar »Bildverarbeitungs-Messtechnik« @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs TS MT Messen mit Bildverarbeitung hat Vorteile: es ist berührungslos, schnell, genau Wie weit kann auf die ermittelten Messwerte vertraut werden? Wo sind Grenzen und welche systematischen Einschränkungen gibt es? Was hat Einfluss auf das[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!