Monitoring-Lösung: Vibration und Temperatur kontinuierlich im Blick

Monitoring-Lösung: Vibration und Temperatur kontinuierlich im Blick

Vibrationstrends und -analysen können dazu beitragen, schwerwiegende Probleme und drohende Defekte an Maschinen und Anlagen zu erkennen, lange bevor der Schaden sichtbar wird. Deshalb ist eine kombinierte externe Schwingungs- und Temperatursensorlösung die beste Wahl hinsichtlich einer effektiven Zustandsüberwachung, beispielsweise das SV87-Kit von Flir zur permanenten Schwingungs- und Temperaturzustandsüberwachung.

Das Set zur permanenten Schwingungs- und Temperaturzustandsüberwachung eignet sich für Fertigungseinrichtungen, die von der Papierherstellung über Nahrungsmittel- und Getränkeverarbeiter bis hin zur Öl- und Gasindustrie reichen. Im Vergleich zu kabelgebundenen Vibrationsüberwachungssystemen, lässt sich das Kit komfortabel konfigurieren und auf jeder Oberfläche im Bereich eines WLAN installieren. Das Wartungspersonal kann somit Schwingungs- und Temperaturänderungen in Echtzeit überwachen und erkennt frühzeitig potenzielle Fehler und schwerwiegende Probleme, sodass einem Maschinenausfall vermieden werden kann. Die Messdaten lassen sich über das WLAN auf ein Tablet, Smartphone oder einen Computer übermitteln. Dadurch lassen sich Trends unmittelbar visualisieren. Wird ein Grenzwert überschritten, erhält der Bediener eine Alarmmeldung über eine App oder per E-Mail. Die hinterlegten Grenzwerte lassen sich entweder manuell für kundenspezifische Anwendungen oder basierend auf gängigen ISO-Normen festlegen.

Das Flir SV87-Kit enthält vier externe SV87 Schwingungs- und Temperatursensoren sowie ein kabelloses Flir GW65 Gateway zur dauerhaften Überwachung der Schwingungs- und Temperaturdaten von betriebskritischen Anlagen. Zudem lässt sich das Kit mit zusätzlichen, optional erhältlichen externen SV87 Sensoren oder GW65 Gateways erweitern.

Flir Systems ist ein weltweit führendes Industrietechnologieunternehmen, das sich auf intelligente Sensorlösungen für Verteidigungs- und Industrieanwendungen spezialisiert hat.

Text-/Bildquelle: Flir Systems GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Nicole Steinicke

Ob digitale Transformation, 5G oder künstliche Intelligenz – mit Gespür für die Themen von morgen bringe ich das Wesentliche auf den Punkt, kommuniziere nicht nur Trends, sondern auch mit Menschen, und bin vor Ort, wenn es interessant wird.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
24
Di
ganztägig Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Mai 24 – Mai 25 ganztägig
Aufbauseminar "Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrielle Bildverarbeitung" @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Bildentstehung von der Beleuchtung bis zum Bildsensor Detailreiche Bilder als Bedingung für erfolgreiche Bildverarbeitung /​ Prozesssicherheit Physik des Lichts bei der Bildentstehung Wirkungsweise des Signalweges Beleuchtung – Prüfobjekt – Objektiv – Bildsensor Beleuchtungstechniken und -prinzipien Wechselwirkung von Licht[...]
Jun
9
Do
ganztägig Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Jun 9 ganztägig
Bildverarbeitung macht Unternehmen zukunftsfähig und fit für Industrie 4.0 - Kooperation mit der Vogel-Akademie @ Düsseldorf oder Online
Seit 30 Jahren wird Bildverarbeitung in unzähligen industriellen und nicht-industriellen Anwendungen immer wichtiger. Sie hat sich zu einer vielfältigen und leistungsfähigen Schlüsseltechnologie in fast allen Branchen entwickelt. Berührungslosigkeit, Geschwindigkeit und Genauigkeit sind unbestechliche Vorteile. In[...]
Jun
15
Mi
ganztägig Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jun 15 ganztägig
Technologieseminar »Bildverarbeitungs-Messtechnik« @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs TS MT Messen mit Bildverarbeitung hat Vorteile: es ist berührungslos, schnell, genau Wie weit kann auf die ermittelten Messwerte vertraut werden? Wo sind Grenzen und welche systematischen Einschränkungen gibt es? Was hat Einfluss auf das[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!