Phoenix Testlab erweitert Prüfkapazitäten

Phoenix Testlab erweitert Prüfkapazitäten

Beim Prüf- und Zertifizierungsdienstleister Phoenix Testlab in Blomberg wird schon seit einem Jahr gebaut; jetzt ist der Bau fast fertig.

Der knapp 2.000 m2 umfassende Neubau wird mit modernen Prüfmitteln ausgestattet, um die bestehenden Prüfkapazitäten im Bereich Umweltsimulation und EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) zu erweitern. Auch das Funklabor wird seine Kapazitäten ausbauen können. Phoenix Testlab reagiert damit auf die anhaltend gute Nachfrage des Marktes. Seit Anfang des Jahres werden nun parallel zum finalen Innenausbau bereits die ersten Prüfgewerke installiert. Wie Dr. Altmaier, Geschäftsführer von Phoenix Testlab weiß, braucht das Zeit: „Vom Beginn des Aufbaus einer Absorberhalle bis zur Kalibrierung und Inbetriebnahme vergehen schnell drei Monate und mehr. Das wissen wir und haben entsprechend die Termine mit unseren Lieferanten abgestimmt. Bislang liegen wir voll im Plan, sodass wir voraussichtlich im Juli die ersten Prüflinge in unserem neuen Gebäude testen können.“ Mit dem Neubau festigt Phoenix Testlab seine Marktstellung als Kompetenzzentrum für Prüfungen und Zulassungen von elektrischen Komponenten. Die operative Laborfläche wird auf rund 8.000 m2 anwachsen.

 

Bild- und Textquelle: Phoenix Testlab

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Jul
6
Mi
ganztägig Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jul 6 ganztägig
Basisseminar „Grundlagen industrieller Bildverarbeitung“ @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs BS IBV Erkennen der Besonderheiten der Prüftechnologie Bildverarbeitung Bildverarbeitungslösungen verstehen und kleine Probleme selbst beheben Ganzheitlicher Ansatz: Wissen zur Signalkette Beleuchtung – Prüfobjekt – Optik – Vision System – Maschine und deren Verknüpfungen Grundprinzipien des Prüfens mit Licht erkennen[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!