Hier klicken!

Sekundenschnell integriert: Universal Robots zeigt mobile Plug-and-Produce-Lösungen

Sekundenschnell integriert: Universal Robots zeigt mobile Plug-and-Produce-Lösungen

Auf der Hannover Messe 2018 zeigt Universal Robots (UR), wie einfach und flexibel Automatisierungslösungen mittels Plug-and-Produce umgesetzt werden können. Der dänische Marktführer im Bereich kollaborativer Robotik präsentiert anhand praxisnaher Anwendungsbeispiele, wie Unternehmen mithilfe von vielseitigen, schnell integrierbaren Komponenten Herausforderungen wie steigender Variantenvielfalt und immer flexibleren Losgrößen erfolgreich begegnen können. Das Zubehör der Applikationen stammt größtenteils aus dem Online-Ökosystem Universal Robots+, das für schnelles und kosteneffizientes Automatisieren steht.

„Wir zeigen, dass Plug-and-Produce Realität ist – dank unseres Online-Ökosystems UR+. Es bietet Zugang zu einer stetig wachsenden Zahl an Greifern, Sensoren, Software und weiterem Zubehör, die alle garantiert über Plug-and-Play implementierbar sind. Das senkt Zeit und Kosten bei der Installation von Automatisierungslösungen und macht sie somit auch für kleine und mittelständische Betriebe zu einer realistischen Option“, sagt Helmut Schmid, Geschäftsführer von Universal Robots (Germany) und General Manager Western Europe.

Einfache Integration als oberstes Prinzip

  • Kollaborierendes Teamwork: Universal Robots zeigt drei UR3-Roboter, die im Zusammenspiel Taschenlampen zusammenschrauben, eine Batterie einsetzen und die Lampen im Anschluss mittels eines Lasers beschriften. So lassen sich selbst komplexe Anwendungen dank der passenden UR+ Komponenten einfach automatisieren.
  • In einer weiteren Applikation mit einem UR5 und einem ATI Kraft-Momenten-Sensor können sich Besucher von der
    „Wahrnehmungsfähigkeit“ des Roboters überzeugen: Der Roboterarm fährt entlang einer Linie auf einer Platte mit stark gewellter Oberfläche. Diese kann vom Besucher verschoben werden und der Roboter folgt immer weiter der vorgegebenen Kontur entlang der unebenen Struktur – eine wichtige Voraussetzung bspw. für Klebvorgänge oder für das Entgraten.
  • Ganz neu im UR+ Angebot sind eine Plug-and-Produce-Kamera von Sensopart sowie ein Elektrogreifer von Dahl für kollaborierende Anwendungen. Beide zeichnen sich durch ihre einfache Integrierbarkeit.
  • Außerdem können Besucher mit einer Software des Unternehmens Octopuz offline eigene Applikationen programmieren, diese anschließend auf einen UR-Roboter übertragen und „live“ gehen lassen.
  • Eine Palettierungsanwendung rundet den Messeauftritt schließlich ab. Das Praxisbeispiel ist besonders für Vertreter aus der Logistik- und Verpackungsbranche interessant, die die Vorteile der kollaborierenden Robotik zunehmend für sich entdeckt.

Quelle: Universal Robots (Germany) GmbH

Veröffentlicht von

Alexandra Pisek

Von Mensch zu Mensch oder zwischen Mensch und Maschine – Kommunikation ist vielfältig und das fasziniert mich bei meiner täglichen Arbeit.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Jan
16
Mi
ganztägig all about automation hamburg @ Messehalle Hamburg-Schnelsen
all about automation hamburg @ Messehalle Hamburg-Schnelsen
Jan 16 – Jan 17 ganztägig
Die all about automation Messen sind regionale Plattformen für industrielle Automatisierungstechnik. Sie zeichnen sich durch ein Konzept aus, das Zeit für den Dialog ermöglicht und den Fokus auf das lösungsorientierte Fachgespräch legt. Hersteller, Systemintegratoren, Distributoren[...]
Mrz
12
Di
ganztägig all about automation friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
all about automation friedrichsh... @ Messe Friedrichshafen
Mrz 12 – Mrz 13 ganztägig
Die all about automation Messen sind regionale Plattformen für industrielle Automatisierungstechnik. Sie zeichnen sich durch ein Konzept aus, das Zeit für den Dialog ermöglicht und den Fokus auf das lösungsorientierte Fachgespräch legt. Hersteller, Systemintegratoren, Distributoren[...]
Mrz
19
Di
ganztägig 15. Symposium „Magnetoresistive ... @ Stadthalle Wetzlar
15. Symposium „Magnetoresistive ... @ Stadthalle Wetzlar
Mrz 19 – Mrz 20 ganztägig
xMR Symposium in Wetzlar Im Turnus von zwei Jahren sind wir Ausrichter der Fachtagung „xMR-Sensoren und Magnetische Mikrosysteme“ in Wetzlar. Unsere Fachtagung bietet ein ideales Forum für Fachleute rund um die magnetische Feldmessung. Aktuelle Entwicklungen,[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »