Hier klicken!

Seite auswählen

Sensorik und Messtechnik: Leichte Umsatzeinbußen im ersten Quartal

Sensorik und Messtechnik: Leichte Umsatzeinbußen im ersten Quartal

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine 450 Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Die Branche meldet für das erste Quartal ein Umsatzminus von einem Prozent, verglichen zum Vorquartal.

Die Auftragseingänge stiegen zu Jahresbeginn um vier Prozent. Die Branche erwartet für das zweite Quartal einen Umsatzrückgang von vier Prozent. 25 % der Unternehmen haben bereits im ersten Quartal Kurzarbeit angemeldet. Umsätze und Auftragseingänge in der deutschen Industrie erholten sich zu Jahresbeginn zum Teil noch. Doch durch die Corona-Pandemie, die weltweit einen massiven Nachfrage- und Angebotseinbruch auslöste, hat sich die Konjunkturentwicklung inzwischen umgekehrt. Die Auswirkungen der Pandemie beeinträchtigt Produktion, Lieferketten, Absatzmärkte und den deutschen Arbeitsmarkt. Wie stark der Einbruch für die Sensorik und Messtechnikhersteller wird, ist laut AMA Verband gegenwärtig schwer einzuschätzen. Im laufenden Quartal rechnet die Branche mit einem Umsatzrückgang um vier Prozent.

„Da die nationalen und internationalen Absatzmärkte durch die Corona-Pandemie massiv eingebrochen sind, wirkt sich das zeitversetzt auf die Hersteller von Sensoren und Messtechnik aus“, sagt Thomas Simmons, Geschäftsführer des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik. „Die konjunkturelle Entwicklung zeigt im ersten Quartal, dass die Zulieferer in die Automobilindustrie besonders betroffen waren und deutliche Umsatzverluste verkraften mussten. Sie und die Zulieferer in den Maschinen- und Anlagenbau blicken daher auch pessimistisch in das laufende Quartal. Ganz anders die AMA Mitglieder, die in die Gebäudeautomation und die Medizintechnik liefern. Sie verbuchen leichte Zuwächse im ersten Quartal und blicken deutlich zuversichtlich in das laufende Quartal.“

Text: AMA; Bild: Fotolia

Teilen:

Veröffentlicht von

Marie-Kristin Krueger

Zukunftsweisende Automatisierungslösungen kennenzulernen und redaktionell zu begleiten ist für mich als Redakteurin Herausforderung und Begeisterung zugleich.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
19
Mo
ganztägig BEARING WORLD by FVA – 3. Intern... @ Online-Event
BEARING WORLD by FVA – 3. Intern... @ Online-Event
Okt 19 – Okt 23 ganztägig
BEARING WORLD by FVA – 3. Internationales Expertenforum für Lager – Wälz- und Gleitlager 19. bis 23. Oktober 2020, Online Event BEARING WORLD beschäftigt sich mit allen Lagerarten und sämtlichen beteiligten Komponenten. Im Mittelpunkt stehen Wälzlager[...]
Nov
4
Mi
ganztägig Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Nov 4 ganztägig
Meorga MSR-Spezialmesse Bochum @ RuhrCongress Bochum
Die Meorga veranstaltet 2020 für die Wirtschaftsregionen Rhein-Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr je eine MSR-Spezialmesse für Prozess- u. Fabrikautomation zu den Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierungstechnik. Die Termine in 2020: MSR-Spezialmesse Frankfurt am[...]
Nov
24
Di
ganztägig SPS – Smart Production Solutions... @ NürnbergMesse
SPS – Smart Production Solutions... @ NürnbergMesse
Nov 24 – Nov 26 ganztägig
SPS – Smart Production Solutions 2020 @ NürnbergMesse
Die SPS ist die internationale Fachmesse im Bereich der industriellen Automation und das jährliche Highlight der Automatisierungsbranche. Sie bildet mit ihrem einzigartigen Konzept das komplette Spektrum der smarten und digitalen Automation ab – vom einfachen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!