SENSOR+TEST: Karriere als Ingenieur planen

SENSOR+TEST: Karriere als Ingenieur planen

Junge, talentierte Ingenieure sind begehrter denn je, weil gut ausgebildete und hoch motivierte Mitarbeiter ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg sind. Deshalb sind junge Fachkräfte mit präziser Spezialisierung für Sensorik, Mess- und Prüftechnik auf der SENSOR+TEST (31.5.-1.6.2017) genau richtig. „Die mittelständischen Unternehmen haben häufig Schwierigkeiten, geeignetes Personal zu rekrutieren“, sagt Holger Bödeker, Geschäftsführer der veranstaltenden AMA Service GmbH: „Mit der Jobbörse und der Job Tea-Time möchten wir Ausstellern und interessierten Bewerbern eine neue Möglichkeit geben, effizient miteinander in ein direktes Gespräch zu kommen.“

SENSOR+TEST: Karriere als Ingenieur planen

Bild: Fotolia

Jobbörse:

Auf der Messe wird es wieder eine speziell auf die Bereiche Sensorik, Mess- und Prüftechnik abgestimmte Jobbörse geben. Interessierte Bewerber können sich hier anhand von Stellenausschreibungen ausstellender Firmen einen näheren Eindruck verschaffen. Im Mittelpunkt stehen dabei insbesondere Absolventen, junge Ingenieure und Techniker.

Career Center:

Hier geben Personalprofis für Ingenieure Tipps zu Bewerbung und Karriere. Auf der SENSOR+TEST 2017 gibt es für Ingenieure und Naturwissenschaftler einen kostenfreien Besucherservice: Career Coaching mit Bewerbermappencheck und weiteren Tipps rund um das Thema Karriere. Die halbstündigen Beratungsgespräche finden am Career Center in Halle 5, Stand 5-101, an allen drei Messetagen zwischen 10:00 und 17:00 Uhr statt. Absolventen, Young Professionals und erfahrene Spezialisten können sich in dieser Zeit mit ihren Fragen an die Personalprofis wenden, die spezialisiert sind auf mittelständische Unternehmen der High-Tech-Industrien. Die Anmeldung erfolgt vor Ort oder vorab unter info@wirth-partner.com.

Job Tea Time:

Im Rahmen der Job Tea-Time finden auf dem Forum in Halle 5 folgende Vorträge statt:

DIENSTAG, 30. Mai 2017
16:00-16:30
Bewerbung strategisch angehen
Stefan Wirth, beratungsgruppe wirth + partner, München (Germany), Stand 5-101

MITTWOCH, 31. Mai 2017

16:00-16:30
Coaching im Mittelstand
Dorothee Bischof, beratungsgruppe wirth + partner, München (Germany), Stand 5-101

Informationen zur SENSOR+TEST

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!