Hier klicken!

Select Page

Thilo Döring übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung von HMS Industrial Networks

Thilo Döring übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung von HMS Industrial Networks

Thilo Döring übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung von HMS Industrial Networks

Mit Wirkung zum 30.06.2017 hat Michael Volz den Vorsitz der Geschäftsführung von HMS Industrial Networks sowie seine derzeitigen Aufgaben innerhalb der HMS-Gruppe an Thilo Döring übertragen. Michael Volz zieht sich nach 17 Jahren erfolgreicher Geschäftsentwicklung aus dem operativen Geschäft zurück, bleibt der HMS-Unternehmensgruppe aber auch weiterhin eng verbunden. Als freiberuflicher Unternehmensberater wird er zukünftig für HMS strategische Aufgaben bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder sowie im Bereich von Industrie 4.0 und dem industriellen Internet der Dinge übernehmen.

Von links nach rechts: Gunnar Högberg, Christian Weißenrieder, Michael Volz, Thilo Döring.

Als Nachfolger von Michael Volz übernimmt Thilo Döring den Vorsitz der Geschäftsführung sowie die Leitung der kontinentaleuropäischen Vertriebsorganisation und wurde in das Corporate Management Team der HMS-Unternehmensgruppe berufen.

Thilo Döring verfügt über langjährige Erfahrungen in der Automatisierungsbranche und war zuletzt in der Geschäftsführung für das Ressort Vertrieb zuständig. Zum stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung wurde Gunnar Högberg berufen, der in der HMS-Gruppe auch die Funktion des Finanzvorstands (CFO) innehat. Christian Weißenrieder unterstützt in seiner Funktion als Prokurist die neue Geschäftsführung auch weiterhin im operativen Geschäft.

Michael Volz erklärt: „Ich bin sehr froh, in Thilo Döring einen sehr guten Nachfolger gefunden zu haben, der über die notwendige Erfahrung und Motivation verfügt, um den bisherigen Wachstumskurs des Unternehmens fortzuführen. Thilo Döring ist seit mehr als 7 Jahren in unserem Unternehmen tätig und hat in dieser Zeit bereits wesentlich zum Unternehmenserfolg beigetragen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass unser Unternehmen unter der Führung von Thilo Döring seine Position als führender Anbieter im Bereich der industriellen Kommunikation weiter ausbauen kann.“

Thilo Döring ergänzt: „Im Namen der Gesamtgeschäftsführung und der Belegschaft bedanke ich mich herzlich bei Michael Volz für die langjährige, sehr gute Zusammenarbeit und das ausgesprochene Vertrauen. Michael Volz übergibt die Unternehmensleitung nach 17 Jahren nun an mich mit einer positiven Umsatzentwicklung, zweistelligen Wachstumsraten und hervorragenden Perspektiven für die Zukunft. HMS ist mit den Marken „Anybus“, „eWON“ und „IXXAT“ bestens im Markt der industriellen Kommunikation positioniert und als führender Technologienanbieter in diesem Umfeld bietet dies eine gute Basis, den Wachstumskurs weiter fortzuführen und Marktanteile zu gewinnen.“


www.hms-networks.de

Veröffentlicht von

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen