Tripel perfekt: Balluff gewinnt auch 2017 den Bosch Global Supplier Award

Tripel perfekt: Balluff gewinnt auch 2017 den Bosch Global Supplier Award

Der Sensor- und Automatisierungsspezialist Balluff erhält nach 2013 und 2015 auch im Jahr 2017 die begehrte Auszeichnung als einer der weltweit besten Lieferanten des Bosch Konzerns.

Die Zulieferunternehmen sind für Bosch schon lange keine reinen Teilelieferanten mehr. Sie sind zugleich Entwicklungs- und Innovationspartner, die zur Wettbewerbsfähigkeit von Bosch beitragen. Deshalb verleiht die Bosch Gruppe alle zwei Jahre den Bosch Global Supplier Award an die besten Lieferanten rund um den Globus. Im Fokus der Bewertung stehen dabei stets Innovationen, Kosten, Logistik und Qualität. Balluff konnte insbesondere in den Bereichen Maschinenkomponenten und -dienstleistungen überzeugen. Zum dritten Mal in Folge gewinnt der Automatisierungsspezialist deshalb 2017 den Global Supplier Award. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist seit Jahrzehnten technologischer Vorreiter und Schrittmacher für Automatisierungslösungen und legt damit den Grundstein für die Digitalisierung der Industrie.

Geschäftsführer Florian Hermle und Alessandro Guerrieri, Global Key Account Manager, nehmen die Auszeichnung von Dr. Karl Nowak, Vorsitzender der Bosch Geschäftsleitung des Zentralbereichs Einkauf und Logistik, und Robert Huter, Bosch Zentralbereichsleiter Einkauf Maschinen und Einrichtungen, entgegen.

Ganz im Sinne des diesjährigen Mottos „Partners in Success“ betonte Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Bosch Geschäftsführung, auf der Preisverleihung den zugrundeliegenden Netzwerkgedanken: „In der vernetzten Welt werden Partnerschaften immer wichtiger. Aus hierarchischen Wertschöpfungsketten werden Wertschöpfungsnetzwerke. Mit unseren offenen Plattformtechnologien können wir die Chancen der Digitalisierung in unseren Partnernetzwerken optimal nutzen, beispielsweise für den Datenaustausch bei Industrie 4.0 über das Production Performance Management Protocol.“

Topleistung rund um den Globus
Florian Hermle, Geschäftsführer der Balluff Gruppe, nahm die Auszeichnung für das Familienunternehmen entgegen und sagte: „Wir freuen uns, dass Bosch unser Engagement, unseren Service und die Qualität unserer Arbeit in den vergangenen sechs Jahre als preiswürdig erachtet. Besonders die Erwähnung von Balluff als Partner für Industrie 4.0 durch Dr. Volkmar Denner zeigt uns, dass wir als Sensor- und Automatisierungsspezialist für die Themen der Zukunft von unseren Kunden als wertvoller Partner wahrgenommen werden. Dafür danke ich allen Mitarbeitern von Balluff, die mit ihrem persönlichen Engagement so konstant Bestleistungen erbringen und den Unternehmenserfolg von Balluff möglich machen.“

Gemeinsam mit Balluff Geschäftsführer Florian Hermle nahm Alessandro Guerrieri, Global Key Account Manager bei Balluff, die Auszeichnung in Stuttgart entgegen. „Ich freue mich sehr, den Bosch Global Supplier Award 2017 in Namen aller Balluff Mitarbeiter entgegen zu nehmen. Wenn unser Kunde uns wiederholt als einen seiner weltweit besten Lieferanten auszeichnet, bestätigt er damit, dass wir weltweit auf höchstem Niveau und ausgesprochen kundenfreundlich mit ihm zusammenarbeiten. Ein stärkeres Lob kann man sich als Partner nicht wünschen.“

Vor rund 100 Vertretern aus der Zuliefererindustrie verlieh Bosch die begehrten Auszeichnungen. Das diesjährige Motto der Preisverleihung lautete „Partners in Success“.


www.balluff.com

Alexandra Pisek

Gepostet von: Alexandra Pisek

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen