Hier klicken!

Turck übernimmt Mehrheit an RFID-Anbieter Vilant Systems

Turck übernimmt Mehrheit an RFID-Anbieter Vilant Systems

Turck hat die Mehrheit der Anteile seines bisherigen RFID Turnkey-Lösungspartners Vilant Systems mit Sitz in Finnland übernommen. Das Unternehmen ist damit nun Teil der Turck-Gruppe. Nach Abschluss des Übergangsprozesses im Januar 2018 wird der neue Firmenname Turck Vilant Systems sein. Mit dieser Transaktion verstärkt das Mülheimer Unternehmen sein Engagement im Software-, System- und Dienstleistungsgeschäft, das im Hinblick auf Industrie 4.0 und das Internet der Dinge von großer strategischer Bedeutung ist.

„Unsere Kunden benötigen nicht nur exzellente Hardwareprodukte, sondern immer mehr komplette Systemlösungen wie Software, Integration und Wartung, vor allem im RFID-Geschäft“, sagt Geschäftsführer Christian Wolf. „Mit den erfahrenen Spezialisten von Vilant können wir diese Anforderungen jetzt besser erfüllen und unsere Kunden auf dem Weg zu Industrie 4.0 unterstützen. Wir freuen uns sehr, das komplette Vilant-Team mit rund 50 Mitarbeitern an Bord zu begrüßen.“ Die Gründungspartner Ville Kauppinen und Antti Virkkunen (daher Vil-Ant) bleiben Aktionäre und Geschäftsführer der neuen Firma Turck Vilant Systems.

Vilant hat mit seinen vier Tochtergesellschaften in den 15 Jahren seines Bestehens über 1000 RFID-Systeminstallationen in 35 Ländern realisiert und ist damit ein großer Player im industriellen RFID-Systemgeschäft. „Wir waren schon immer auf internationales Wachstum ausgerichtet“, sagt Ville Kauppinen. „In der Turck-Gruppe können wir unser RFID-System-Implementierungsgeschäft wie gewohnt fortsetzen und die weltweite Vertriebsorganisation sowie das Hardware-Produktportfolio für weiteres internationales Wachstum nutzen.“

Mehr Informationen zum Unternehmen

Teilen:

Veröffentlicht von

Dirk Schaar

Ich bin seit über 20 Jahren in Automatisierung und Antriebstechnik unterwegs, weil mich die Technik-Themen immer wieder faszinieren und begeistern. Ich möchte meine Entdeckungen, Erlebnisse und Recherchen gerne mit meinen Lesern teilen - informativ, tiefgreifend, spannend, menschlich, lesenswert und charmant.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
30
Mo
ganztägig VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IOSB
VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IOSB
Mrz 30 – Apr 1 ganztägig
Maschinen von Beginn an sicher entwickeln Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle[...]
Mai
12
Di
ganztägig VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
VDMA-Seminar „Security by Design“ @ Fraunhofer IEM
Mai 12 – Mai 14 ganztägig
Maschinen von Beginn an sicher entwickeln Mit der zunehmenden Vernetzung von Maschinen und Anlagen nimmt auch die Abhängigkeit von Embedded Software stetig zu. Sicherheit wird häufig erst am Ende integriert, obwohl klar ist, dass Sicherheitsvorfälle[...]
Mai
27
Mi
ganztägig Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Meorga: Messe für Prozess- und F... @ Ostermann-Arena
Mai 27 ganztägig
Meorga: Messe für Prozess- und Fabrikautomation @ Ostermann-Arena
Die Meorga veranstaltet am 27. Mai 2020 in der Ostermann-Arena in Leverkusen eine Spezialmesse für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik für die Wirtschaftsregion Rheinland. 150  Fachfirmen, darunter die Marktführer der Branche, zeigen von[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe