Von der Landmarke zum Leuchtturmobjekt

Von der Landmarke zum Leuchtturmobjekt

Auf dem 13. „Annual Meeting of the New Champions (AMNC) des Weltwirtschaftsforums wurde die Schneider Electric Smart Factory im indonesischen Batam als „Leuchtturm der 4. industriellen Revolution“ ausgezeichnet.

In der neuen Vorzeigefabrik kommt eine breite Palette an IIoT-Technologien zum Einsatz. Sie ist auch Testfeld für maschinelles Lernen, Künstliche Intelligenz (KI), prädiktive sowie digitale Instandhaltung und soll asiatische Unternehmen auf ihrem Weg zur digitalen Transformation unterstützen. Bislang hat Schneider Electric neun Smart Factories in den USA, Mexiko, China, Frankreich, Indien, Indonesien und auf den Philippinen errichtet. Diese basieren auf der EcoStruxure-Architektur, die vernetzte Produkte, Edge-Control und Anwendungen, Analytik und digitale Dienstleistungen umfasst. Nach Le Vaudreuil in Frankreich und Wuhan in China ist die Smart Factory Batam die dritte Fertigungsstätte des Unternehmens, die eine solche Auszeichnung erhält.

 

Bildquelle: Schneider Electric

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!