Wago: Die digitale Transformation im Fokus

Wago: Die digitale Transformation im Fokus

„Die digitale Transformation ist für uns ein wichtiger Erfolgsfaktor. Wir bei Wago setzen hier einen klaren strategischen Fokus, der alle Unternehmensbereiche umfasst und sich konsequent an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichtet“, erklärt Chief Marketing Officer Christian Sallach, der im Mai dieses Jahres auch das neu geschaffene Geschäftsleitungsressort „Digital Transformation Office“ in der Position des Chief Digital Officer bei Wago übernommen hat. Hier werden alle Digitalthemen des Unternehmens strategisch gebündelt und vorangetrieben.

Wago stehe seinen Kunden mit neuen Produkten und Services als zukunftsweisender Partner zur Seite, heißt es in einer Unternehmensmeldung. Diesen Anspruch unterstreiche das Unternehmen auch auf der diesjährigen Messe SPS IPC Drives. Unter dem Leitthema „Das ist die digitale Zukunft – auf dem Weg zur Smart Factory“ präsentiert das Mindener Unternehmen seine Lösungen aus den Bereichen Sensor-/Aktorintegration, Cloud-Connectivity, Cyber-Security, Wandlungsfähige Produktionsprozesse, Horizontale Vernetzung und Smart Data. „Der Trend der Digitalisierung stellt produzierende Unternehmen vor einige Herausforderungen, die diese mittelfristig lösen müssen“, betont Christian Sallach. Wago habe sich intensiv mit diesen Anforderungen auseinandergesetzt und zeige konkrete Lösungsansätze, die auf Technologien basieren, die heute verfügbar sind und Anwendern einen messbaren Mehrwert bieten. So werden z.B. die Wago-Controller PFC dank eines einfachen Software-Updates zu IoT-Controllern, die Daten aus der Feldebene direkt in die Cloud senden. Dort können diese Daten dann aggregiert und für Analysen genutzt werden. Zum Einsatz kann dabei die Wago Cloud Data Control kommen, die das Bindeglied zwischen den Elementen der realen und digitalen Welt darstellt. Mit ihrer Hilfe lassen sich die Controller sowie deren Applikationen und Daten überwachen und verwalten – und das standortunabhängig.

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden in Nürnberg optimale digitale Zugänge zu diesen Themen zu ermöglichen“, so Christian Sallach. Deshalb stünden bei der Präsentation Benutzerfreundlichkeit, Interaktivität und digitale Erlebniswelten im Mittelpunkt. Neben einer großen LED-Wand und Augmented-Reality-Funktionen bietet der Messestand auf Touchscreens zahlreiche interaktive Bedienoberflächen, die den Besuchern verschiedene erste Schritte auf dem Weg zur digitalen Fabrik aufzeigen sollen.

Mehr Infos zum Unternehmen

Quelle: Wago

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
27
Mi
ganztägig MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
Okt 27 ganztägig
MSR-Spezialmesse Landshut @ Sparkassen-Arena
Die Termine in 2021: MSR-Spezialmesse Halle (Saale) 14.04.2021 Halle Messe MSR-Spezialmesse Hamburg 09.06.2021 Messe Halle MSR-Spezialmesse Ludwigshafen 15.09.2021 Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen MSR-Spezialmesse Landshut 27.10.2021 Sparkassen-Arena MEORGA veranstaltet technologisch orientierte Fachmessen mit begleitenden Fachvorträgen für Produkte im[...]
Mai
10
Di
ganztägig Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Mai 10 – Mai 12 ganztägig
Sensor+Test 2022 @ Messezentrum Nürnberg
Die Sensor+Test ist eine feste Größe in den Terminkalendern aller Anwenderbranchen, die für die Entwicklung und Produktion ihrer Produkte immer mehr Sensoren, Mess- und Prüfsysteme benötigen. www.sensor-test.de
Jun
21
Di
ganztägig Automatica 2022 @ Messe München
Automatica 2022 @ Messe München
Jun 21 – Jun 24 ganztägig
Automatica 2022 @ Messe München
Die für den 8.–11. Dezember 2020 geplante automatica findet aufgrund der sich aktuell im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verschärfenden Reisebeschränkungen nicht statt. Diese Entscheidung hat die Messe München in Übereinkunft und enger Abstimmung mit dem[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Digital Guide

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!