Wie Sie mit Predictive Analytics die Anlagen-Produktivität erhöhen und frühzeitig Maschinenausfälle vermeiden können

Wie Sie mit Predictive Analytics die Anlagen-Produktivität erhöhen und frühzeitig Maschinenausfälle vermeiden können

Moderne Analysetools ermöglichen mehr als nur die Umsetzung eines Connected Enterprise. Mithilfe von Predictive Analytics lässt sich auf Basis von historischen Daten die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Ereignisse vorhersagen. Dadurch lassen sich Maschinenausfälle und Stillstandzeiten reduzieren und die Produktivität von Anlagen optimieren.

Die Technologie, um in die zukünftige Entwicklung von industriellen Abläufen sehen und darauf reagieren zu können, basiert auf drei Komponenten: Erstens müssen die einzelnen Module einer Fabrik oder sogar eines ganzen Unternehmens mit mehreren Standorten miteinander vernetzt sein und konstant im Austausch stehen. Informationen und Zustandsbeschreibungen müssen permanent fließen und dürfen nicht gestört werden. Eine entsprechende Infrastruktur kann durch Nachrüstung oder Neuanschaffung eingerichtet werden.

Lesen Sie mehr:

Quelle: GettyImages

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!