Win Eurasia 2019: Internationales Branchentreffen der Fertigungsindustrie in Istanbul

Win Eurasia 2019: Internationales Branchentreffen der Fertigungsindustrie in Istanbul

Unter dem Motto „WIN the Future“ stellt die 26. in Istanbul vom 14. bis 17. März 2019 technologische Neuheiten rund um Industrie 4.0 vor. Auf der größten Industriemesse im eurasischen Raum bieten rund 2 000 nationale und internationale Aussteller einen Rundumblick über die gesamte Fertigungsindustrie. Von Metallverarbeitung, Verbindungsschweißen, Industrieautomation und Antriebstechnik über hydraulische und pneumatische Anwendungen sowie Elektrotechnik bis hin zu Intralogistik werden alle Industriebereiche im TÜYAP Fair and Exhibition Center vertreten sein, die für die Fabrik der Zukunft von Bedeutung sind. Zudem werden Experten in begleitenden Konferenzen zukunftsweisende Visionen der Industrie von morgen diskutieren. Die wird von Hannover Fairs Turkey, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, Hannover, veranstaltet.

Neu: Interaktiver Erlebnisbereich für Industrie 4.0

Auf der können Besucher technologische Neuheiten in den Bereichen Automation, Digitalisierung, Internet of Things und Augmented Reality aus erster Hand erfahren. Zudem bietet die WIN erstmals einen interaktiven Erlebnisbereich für Industrie 4.0 an. Dort können Besucher die erste türkische Digital Factory live erleben. Die voll funktionierende Produktionslinie setzt modernste Steuerungstechniken, Nachfassaktionen, Datenanalytik, Cloud-, IIoT- und Big-Data-Technologien, digitale Automation sowie additive Fertigungstechnologien ein und zeigt, wie diese Technologien die Zukunft der Industrie verändern werden.

Umfangreiches Konferenzprogramm

Dieses Thema wird auch im Mittelpunkt der Seminare mit Branchenexperten im Bereich Industrie 4.0 stehen. „Digital Transformation in Industry“, „Economy, Science, Future and You“, „Self Service Industry 4.0“, „Integration of Information Technologies with Industry: Industry 4.0“, „Digital Transformation in Production“, „Autonomous Mobile Robots and Logistics 4.0“, „Smart Manufacturing Technologies – Digital Factories“, „IIoT Infrastructures and Artificial Intelligence in Factories“ und „WIN Eurasia Digital Transformation Talks“ sind nur einige Themen aus dem Konferenzprogramm. Während der vier Messetage werden sieben Konferenzen und Diskussionsforen veranstaltet.

Auszeichnungen für zukunftsweisende Projekte

Eine Messepremiere feiert auch der Wettbewerb Winovation. In den Kategorien Produkt, Service, Design, Technologie, technologische Infrastruktur, Lösungen, Geschäftsmodell, Organisation und soziales Umfeld zeichnet er zukunftsweisende Technologieprojekte aus, die einen Mehrwert für die Industrie schaffen. Die Preisverleihung findet am 14. März 2019 statt. Den Teilnehmern des preisgekrönten Projekts winkt ein Hin- und Rückflug nach Deutschland zur Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019. Der Preis umfasst auch die Kosten für drei Hotelübernachtungen in Hannover.

Unterstützung durch Branchenverbände

In diesem Jahr kooperiert die erstmals mit dem türkischen Maschinenexportverband MIB und baut damit ihre führende Rolle in der eurasischen Region weiter aus. Die wird zudem vom Handelsministerium und vom Ministerium für Wissenschaft, Industrie und Technik der Türkei sowie vom KMU-Verband Small and Medium Enterprises Development Organization of Turkey (KOSGEB) unterstützt. Auch Branchenverbände wie MAKFED, İSDER, ENOSAD, AKDER, ETMD und MAİB setzen sich aktiv ein. Ferner unterstützt die EU-Initiative „enterprise europe network“ Aussteller und Besucher beim B2WIN matchmaking.

Quelle: Deutsche Messe AG

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT ZUR SPS 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
24
Di
ganztägig Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Aufbauseminar “Beleuchtung und O... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Mai 24 – Mai 25 ganztägig
Aufbauseminar "Beleuchtung und Optik – der Turbo für industrielle Bildverarbeitung" @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Bildentstehung von der Beleuchtung bis zum Bildsensor Detailreiche Bilder als Bedingung für erfolgreiche Bildverarbeitung /​ Prozesssicherheit Physik des Lichts bei der Bildentstehung Wirkungsweise des Signalweges Beleuchtung – Prüfobjekt – Objektiv – Bildsensor Beleuchtungstechniken und -prinzipien Wechselwirkung von Licht[...]
Jun
9
Do
ganztägig Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Bildverarbeitung macht Unternehm... @ Düsseldorf oder Online
Jun 9 ganztägig
Bildverarbeitung macht Unternehmen zukunftsfähig und fit für Industrie 4.0 - Kooperation mit der Vogel-Akademie @ Düsseldorf oder Online
Seit 30 Jahren wird Bildverarbeitung in unzähligen industriellen und nicht-industriellen Anwendungen immer wichtiger. Sie hat sich zu einer vielfältigen und leistungsfähigen Schlüsseltechnologie in fast allen Branchen entwickelt. Berührungslosigkeit, Geschwindigkeit und Genauigkeit sind unbestechliche Vorteile. In[...]
Jun
15
Mi
ganztägig Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Technologieseminar »Bildverarbei... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jun 15 ganztägig
Technologieseminar »Bildverarbeitungs-Messtechnik« @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs TS MT Messen mit Bildverarbeitung hat Vorteile: es ist berührungslos, schnell, genau Wie weit kann auf die ermittelten Messwerte vertraut werden? Wo sind Grenzen und welche systematischen Einschränkungen gibt es? Was hat Einfluss auf das[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!