Zwei neue Geschäftsführer bei Kabelschlepp

Zwei neue Geschäftsführer bei Kabelschlepp

Henning Preis (Bild) und Michael Diebel sind neue Geschäftsführer bei Kabelschlepp. Der bisherige Geschäftsführer, Kevin Powers, rückt ins Board auf und widmet sich verstärkt Aufgaben innerhalb der US-Holding von Tsubaki.

Preis übernimmt als President und CEO die Geschäftsführung der Tsubaki Kabelschlepp GmbH und der Kabelschlepp GmbH-Hünsborn. Diebel wird zum COO der Kabelschlepp berufen. Die Verantwortung der Geschäftsbereiche Energiekette und Conveyor and Protection Systems (CAPS) lagen bereits in der Verantwortung der beiden Führungskräfte. Preis ist seit gut drei Jahren bei dem Unternehmen. Zuvor hatte der Diplom-Kaufmann verschiedene Führungsfunktionen innerhalb der SMS Group inne, u. a. in Brasilien. Der Diplom-Ingenieur Diebel kam 2007 aus leitender Funktion von Rittal zu Kabelschlepp. Seitdem verantwortete er weltweit den Geschäftsbereich CAPS. Dieser ist Lösungsanbieter für Fördersysteme und Führungsbahnschutz an Werkzeugmaschinen.

 

Bild- und Textquelle: Tsubaki Kabelschlepp

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!