1. Home
  2. /
  3. 3D-Druck: Qualitäts-Check aus einem...

3D-Druck: Qualitäts-Check aus einem Guss

25.08.2021
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

#

Mit der AllroundLine bietet ZwickRoell eine Prüfmaschinenreihe an, die sich für Zug-, Druck- und Biegeversuche an additiv gefertigten Produkten eignet. Die Geräte decken mehrere Tests über nur eine Anlage ab.

Die Probenhalter für Zug-, Druck- und Biegeversuche via AllroundLine lassen sich mit wenigen Handgriffen austauschen. Softwareseitig sorgt testXpert III mit seinem Prüfplatzkonzept dafür, dass es nicht zu Verwechslungen oder Fehlbedienungen kommt und stets der richtige Versuch mit den korrekten Parametern ausgeführt wird. Auch können kundeneigene Prüfwerkzeuge mit frei definierbaren Prüfparametern kombiniert werden. Bei Forschung und Entwicklung hilft die Prüfmaschine unter anderem bei der Bestimmung der mechanischen Eigenschaften additiv hergestellter, poröser Bauteile unter uniaxialer Druckbelastung. Eine weitere Anwendung ist die Parameterqualifizierung nach SLM (Selective Laser Melting), wo aus Metallpulvern durch 3D-Lasertechnologie homogene Metallteile gefertigt werden.

Text-/Bildquellen: ZwickRoell GmbH & Co. KG

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Sebastian Durst stärkt Vorstandsriege
Sebastian Durst stärkt Vorstandsriege

Der Vorstand der Weidmüller-Gruppe bekommt Zuwachs. Ab dem 1. April wird Dr. Sebastian Durst die Position des COO übernehmen und die Bereiche Produktion, Einkauf, Supply Chain Management und Qualität verantworten.