40 Jahre Motek: Geschichte der Automatisierung

40 Jahre Motek: Geschichte der Automatisierung

In diesem Jahr feiert die Motek, internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, ihr 40-jähriges Jubiläum. Zusammen mit der 15. Bondexpo, internationale Fachmesse für Klebtechnologie, findet das bewährte Messeduo vom 04. bis 07. Oktober 2022 in Stuttgart statt.

Es gibt allen Grund zum Feiern: Das Messeunternehmen P. E. Schall feiert in diesem Jahr sein 60. Unternehmensjubiläum. Alle Branchenbeteiligten freuen sich auf den Live-Austausch und technologische Neuheiten. Einmal mehr wird das traditionelle Messseduo eine breite Palette in Sachen „Automation Intelligence for Production and Assembly“ präsentieren und alle Themen der Fertigung bis hin zum vernetzten, digitalisierten und softwaregestützten Gesamtsystem auf dem neuesten Stand präsentieren. Für viele Unternehmen, vor allem für Maschinenbauer, Konstrukteure und Systemintegratoren, ist die Motek/Bondexpo eines der wichtigsten Messe-Ereignisse im Jahr. Hier finden die passenden Ansprechpartner zusammen. Für Vertreter des Mittelstands, die automatisierte Handhabungs- und Fertigungsprozesse einführen und weiterentwickeln wollen, ist die Messe eine anerkannte Businessplattform für die Investitionsgüterindustrie.

Zur Motek:                                         Zur Bondexpo:   

 

Text/Foto: Schall

Teilen:

Veröffentlicht von

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!