Achema: Ausstellung und Kongress verzahnt

Achema: Ausstellung und Kongress verzahnt

Die Achema, Fachmesse für Prozessindustrie, bindet erstmals den Kongress voll in die Messe ein. Die Vorträge finden dieses Jahr entweder in den Ausstellungshallen oder nahe der Ausstellungsgruppen statt.

Neu im Kongress sind zudem fünf statt bisher drei Thementage. Tägliche Highlight-Sessions zu den jeweiligen Themen setzen dabei zusätzliche Akzente. Das Motto der Achema, die vom 22. Bis 25. August stattfindet, lautet in diesem Jahr „Inspiring Sustainable Connections“. Am Messe-Montag wird es schwerpunktmäßig um Wasserstoff gehen. Dieser spielt eine zentrale Rolle in der Transformation der Prozessindustrie, des Transportsektors und des Energiesystems hin zu einer künftigen Klimaneutralität. Um die Idee einer Produktion ohne fossile Brennstoffe geht es am Dienstag. „Perspectives in Laboratory and Analytics“ werden am Mittwoch im Digital Lab besprochen. Modular, automatisiert und voll vernetzt, ist das digitale Labor ein zentraler Bestandteil für die Prozessentwicklung und Qualitätssicherung. Das Dauerbrenner-Thema Digitalisierung findet sich zum einen in der neuen Ausstellungsgruppe „Digital Hub“ (Halle 12.1), und zum anderen als Schwerpunkt auf der Agenda des Kongressprogramms am Donnerstag. Hier wird es darum gehen, wie sich Daten in Geschäftsmodellen nutzen lassen und dabei Datensicherheit garantieren. Der Freitag hat Bioprozesse und -technologien als Schwerpunkt. Dabei geht es z. B. um neue Verfahren zur Herstellung von Biopharmazeutika, biobasierten Feinchemikalien oder biotechnologisches Recycling.


Text-/Bildquelle: Dechema e.V. / Jean-Luc Valentin

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Bevorstehende Veranstaltungen

Jul
6
Mi
ganztägig Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Basisseminar „Grundlagen industr... @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Jul 6 ganztägig
Basisseminar „Grundlagen industrieller Bildverarbeitung“ @ Online oder in Suhl oder Inhouse
Kurs BS IBV Erkennen der Besonderheiten der Prüftechnologie Bildverarbeitung Bildverarbeitungslösungen verstehen und kleine Probleme selbst beheben Ganzheitlicher Ansatz: Wissen zur Signalkette Beleuchtung – Prüfobjekt – Optik – Vision System – Maschine und deren Verknüpfungen Grundprinzipien des Prüfens mit Licht erkennen[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!