1. Home
  2. /
  3. Automation
  4. /
  5. Beschriften und codieren mit...
Kennzeichnungslösungen

Beschriften und codieren mit System

24.01.2023
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Bluhm stellt Kennzeichnungslösungen für die Getränkeindustrie vor. Beschriftet werden Glas, Aluminium/Metalle, Kunststoff, Holz und Kartons. Die Codierung erfolgt auf Behältern, Kronkorken, Deckeln oder Banderolen.

Prädestiniert für Tetra-Pack oder Metalldeckel ist der Tintenstrahldrucker Linx 8900. Er druckt bis zu drei Zeilen, beansprucht wenig Standfläche und lässt sich auch an der Wand montieren. Der Markoprint integra PP 108 Bicolor kennzeichnet mit bis zu 108 mm Druckhöhe und verwendet zwei Tintenfarben gleichzeitig: Schwarz und Rot sowie Grün und Blau. Nicht saugfähige Oberflächen lassen sich mit UV-Tinte bedrucken, die innerhalb von Millisekunden aushärtet und ein abriebfestes Druckergebnis liefert. Der Tintentenstrahldrucker integra PP RAZR eignet sich für High-Speed-Anlagen und bringt mit Geschwindigkeiten bis 150m/min bei 300 dpi Klarschriftinformationen, Codes und Grafiken auf. Das Gerät verfügt über zwei Düsenkanäle, die unabhängig voneinander ansteuerbar sind.

 

 

Text- und Bildquelle: Bluhm Systeme

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Sebastian Durst stärkt Vorstandsriege
Sebastian Durst stärkt Vorstandsriege

Der Vorstand der Weidmüller-Gruppe bekommt Zuwachs. Ab dem 1. April wird Dr. Sebastian Durst die Position des COO übernehmen und die Bereiche Produktion, Einkauf, Supply Chain Management und Qualität verantworten.

You have Successfully Subscribed!