1. Home
  2. /
  3. KI4ETA
  4. /
  5. Mit KI zur klimaneutralen...
Forschungsprojekt

Mit KI zur klimaneutralen Produktion

28.06.2024
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Im Mai war das Team des KI4ETA-Projektes der TU Darmstadt zu Besuch bei Janitza Electronics in Lahnau. Ziel des Forschungsprojektes KI4ETA (Künstliche Intelligenz für ETA) ist es, einen Beitrag auf dem Weg zur CO2-freien Produktion der Zukunft zu leisten.

Das Projekt verfolgt einen integrierten, plattformbasierter Ansatz auf der Basis von künstlicher Intelligenz (KI). Im Mittelpunkt steht dabei die ETA-Forschungsfabrik – eine Modellfabrik, an der Industrie- und Forschungspartner gemeinsam arbeiten, um Lösungen für eine klimaneutrale Produktion zu entwickeln und zu erproben. Energiemonitoring liefert eine wichtige Säule für eine klimaneutrale Produktion. Die Messtechnik von Janitza trägt dazu bei, Energieflüsse zu erfassen, um dadurch eine wichtige Datengrundlage für viele Anwendungen innerhalb der Forschungsfabrik zu schaffen. Zu den Teilnehmern des KI4ETA-Projektes zählen Unternehmen wie Bosch Rexroth, Software AG, Entega, EJOT und verschiedene Forschungseinrichtungen.

 

 

Text- und Bildquelle: Janitza electronics GmbH

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Die Zukunft der KI
Die Zukunft der KI

Vom 4. bis 5. September 2024 feiert die Fachmesse IN2AI Premiere in der Messe Dortmund. Die IN2AI wird die neuesten Entwicklungen und Lösungen im Bereich der anwendungsnahen künstlichen Intelligenz in der industriellen Anwendung sowie in der Logistik präsentieren und Experten und Lösungsanbieter aus ganz Europa zusammenbringen.

Netzinfrastruktur nachhaltig beschleunigen
Netzinfrastruktur nachhaltig beschleunigen

Aucotec zeigt dort im Palais des Congrès (Level 1, S133), wie ihre Kooperationsplattform Engineering Base den Neu- und Umbau der Netzinfrastruktur nachhaltig beschleunigt – und somit den nötigen Umbruch in der Industrie vorantreibt.

Fraba Gruppe mit neuer Business Unit in China
Fraba Gruppe mit neuer Business Unit in China

Die Fraba Gruppe, hat die Eröffnung einer neuen Geschäftseinheit in China bekanntgegeben. Das neue Unternehmen, die Fraba Industrial Automation (Shanghai) Company, Limited (福瑞博工业自动化(上海)有限公司), wird den chinesischen Markt für industrielle Automatisierung bedienen

Neues System
Neues System

Bopla Gehäuse Systeme präsentiert mit BoVersa ein neues Gehäusesystem. Das neue Konzept bietet flexible und kundenspezifische Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein modernes Design inklusive Beleuchtung und innovativer Kühlung.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!