Sensor+Test – Aufbruchstimmung in Nürnberg

Sensor+Test – Aufbruchstimmung in Nürnberg

Die Sensor+Test soll nach zwei Jahren im rein digitalen Format vom 10. bis 12. Mai 2022 wieder als Präsenzmesse in Nürnberg stattfinden. Erwartet werden mehr als 300 Aussteller aus dem In- und Ausland.

Diese haben erstmals in 2022 die Möglichkeit, jüngste Entwicklungen auf einer Elektronik-Messe live vor Ort zu präsentieren. Halle 1 ist bereits gut gebucht, es gibt aber noch freie Plätze. „Gerade für kleine und mittlere innovative Unternehmen ist die Teilnahme sehr reizvoll, denn diese können ganz besondere Fördermittel für Standbau und Standmiete über das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beantragen“, so Holger Bödeker, Geschäftsführer der AMA Service GmbH. In Halle 2 wird wiederholt parallel zur Sensor+Test die ettc2022 European Test and Telemetry Conference veranstaltet. Die Plattform für Telemetrie, Telecontrol, Test-Instrumentierung und Datenverarbeitung unterstreicht den wachsenden Stellenwert von Telemetrie-Technologien in industriellen Anwendungen.

 

Text-/Bildquelle: AMA

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!