SENSOR+TEST – digitaler Publikumsmagnet

SENSOR+TEST – digitaler Publikumsmagnet

Zur digitalen SENSOR+TEST  haben sich zwischen dem 3. und 6. Mai 2021 mehr als 2.500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland zusammengeschaltet. Via Chat konnten sie direkt Kontakt zu den 188 Ausstellern aufnehmen.

Diese stellten In Vorträgen und Präsentationen neue Lösungen aus Sensorik und Messtechnik vor. Auch das diesjährige Sonderthema der Messe – Sensorik und Messtechnik für die Zustandsüberwachung – fand regen Zuspruch. Mit der ersten parallel stattfindenden SMSI Sensor and Measurement Science International Conference wurde zudem ein Format vorgestellt, das Vertreter aus Forschung, Wissenschaft und Industrie international vernetzt. In 2022 ist die SENSOR+TEST als Präsenz-Event geplant (10. bis 12. Mai). Parallel soll es einen digitalen Part geben „Damit möchten wir beide Welten ideal verbinden und die Digitalisierung der Veranstaltung auch im kommenden Jahr weiter vorantreiben. Die SENSOR+TEST bleibt also auch in Zukunft eine hybride Veranstaltung“, so Veranstalter Holger Bödeker.

Text-/Bildquelle: AMA Service GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Nicole Steinicke

Ob digitale Transformation, 5G oder künstliche Intelligenz – mit Gespür für die Themen von morgen bringe ich das Wesentliche auf den Punkt, kommuniziere nicht nur Trends, sondern auch mit Menschen, und bin vor Ort, wenn es interessant wird.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!