1. Home
  2. /
  3. AMA
  4. /
  5. Verband nominiert drei Teams...
AMA Innovationspreis 2024

Verband nominiert drei Teams und verleiht zwei Sonderpreise

13.03.2024
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik nominiert drei Bewerbungen für den AMA Innovationspreis 2024. Den Sonderpreis „Junges Unternehmen“ erhalten zwei herausragende Entwicklerteams.

Nominert sind: Die Senis AG, Baar, mit der ersten echten 3D-Magnetfeldkamera für schnelle Inspektion, die Endress+Hauser SE+Co. KG, Maulburg, für das kompakte Radargerät zur Füllstandsmessung mit 180-GHz-Technologie, und die Scantinel Photonics GmbH, Ulm, für den photonisch integrierten FMCW-Einzelchip-LiDAR. In der Sonderkategorie „Junge Unternehmen“ überzeugten zwei Entwicklerteams aus insgesamt zehn eingereichten Bewerbungen: Das Entwicklerteam des FlexSense – elektroaktive Polymer (EAP) Dehnungs- und Drucksensoren, und Faradaic Sensors GmbH, Berlin, für die Mikro-Elektro-Chemische-Sensor-Technologie. In diesem Jahr bewarben sich 25 Forscher- und Entwicklerteams aus dem In- und Ausland. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von 10.000 Euro. Die Jury setzt sich zusammen aus Vertretern aus Forschung und Industrie. Bei der Begutachtung legen die Juroren besonderen Wert auf die Innovationshöhe, die Originalität der Lösungen und die Marktrelevanz der eingereichten Forschungs- und Entwicklungsleistungen. Die Gewinner werden auf der Eröffnungsveranstaltung der SENSOR+TEST 2024 in Nürnberg bekannt gegeben.

Text-/Bildquelle: AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V.

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Netzinfrastruktur nachhaltig beschleunigen
Netzinfrastruktur nachhaltig beschleunigen

Aucotec zeigt dort im Palais des Congrès (Level 1, S133), wie ihre Kooperationsplattform Engineering Base den Neu- und Umbau der Netzinfrastruktur nachhaltig beschleunigt – und somit den nötigen Umbruch in der Industrie vorantreibt.

Fraba Gruppe mit neuer Business Unit in China
Fraba Gruppe mit neuer Business Unit in China

Die Fraba Gruppe, hat die Eröffnung einer neuen Geschäftseinheit in China bekanntgegeben. Das neue Unternehmen, die Fraba Industrial Automation (Shanghai) Company, Limited (福瑞博工业自动化(上海)有限公司), wird den chinesischen Markt für industrielle Automatisierung bedienen

Neues System
Neues System

Bopla Gehäuse Systeme präsentiert mit BoVersa ein neues Gehäusesystem. Das neue Konzept bietet flexible und kundenspezifische Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein modernes Design inklusive Beleuchtung und innovativer Kühlung.

Toolbox für präzise Kantenmessung
Toolbox für präzise Kantenmessung

Die Baumer Toolbox für präzise Kantenmessung bekommt Zuwachs. Das Unternehmen stellt die Neuentwicklungen OE60 und OE40 für die automatisierter Kantenmessung vor.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!