1. Home
  2. /
  3. Nachhaltigkeit
  4. /
  5. Vernetzte Technologien für klimafreundliche...
Automatisierungsbaukasten

Vernetzte Technologien für klimafreundliche Logistik

03.04.2023
von Redaktion INDUSTRIELLE AUTOMATION

Die stetig wachsende Globalisierung, der boomende Online-Handel oder die Forderung nach mehr ökologischer Verantwortung bedingen effiziente und nachhaltige Lösungen für die Logistikbranche. SEW-Eurodrive liefert mit dem Automatisierungsbaukasten MOVI-C passende Antworten auf die aktuellen Fragen der Branche.

Unterschiedliche Auslastungen, Waren in verschiedensten Dimensionen oder individuelle Transportwege – auf all das muss sich die Logistik einstellen. Modulare Antriebslösungen aus dem Baukasten MOVI-C bilden die Grundlage für flexible Hybrid-Lösungen aus stationären Logistik-Segmenten, dynamischen Shuttle-Konzepten und mobilen Fördertechniklösungen. Für eine durchgängige Vernetzung der Logistikmodule sorgt die digitale Datenschnittstelle MOVILINK-DDI zwischen SEW-Antriebseinheit und MOVI-C-Umrichter. Sie ermöglicht maximale Transparenz in Echtzeit – bis in die Cloud.

 

 

Text- und Bildquelle: SEW-Eurodrive

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Vielfältige Gehäuselösungen für smarte Gebäudetechnik
Vielfältige Gehäuselösungen für smarte Gebäudetechnik

Vorgänge zu steuern, zu regeln und zu überwachen wird immer wichtiger. Für die Entwicklung solcher Geräte werden passende Gehäuse benötigt und da kommt OKW ins Spiel: Moderne Kunststoffgehäuse sind für die Automatisierung in der Gebäudetechnik essentiell.

Programmierbare Drehgeber
Programmierbare Drehgeber

Die inkrementalen Drehgeber IXARC von Posital können jetzt so konfiguriert werden, dass sie fraktionale Impulsraten (fractional PPR) liefern. Dabei lassen sich die Geräte so programmieren, dass sie einen einzigen Impuls für mehr als eine Wellenumdrehung übertragen.

Partnerschaft von Mitsubishi Electric und Koenig & Bauer
Partnerschaft von Mitsubishi Electric und Koenig & Bauer

Mitsubishi Electric und Koenig & Bauer haben eine Absichtserklärung zu ihrer künftigen Zusammenarbeit unterzeichnet. Ziel der darin vereinbarten strategischen Partnerschaft ist die Bündelung der Stärken beider Unternehmen, um standardisierte, qualitativ hochwertige Komponenten für die industrielle Bildverarbeitung bei der Elektrodenfertigung für Batteriezellen anzubieten.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!