Vize-Kanzler auf Visite bei Lenord+Bauer

Vize-Kanzler auf Visite bei Lenord+Bauer

Im Rahmen seiner Bund-Länder-Reise durch NRW besuchte Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Dr. Robert Habeck Ende Februar 2022 auch Lenord+Bauer und informierte sich über High-Tech-Sensorik „Made in Germany“.

Schon heute erzielt Lenord+Bauer die Hälfte des Umsatzes im Umfeld der Energie- und Mobilitätswende. „Stellvertretend für viele andere Unternehmen in der Region haben wir heute die Chance, Themen aus unserem Unternehmensalltag anzusprechen, die abseits der allgemeinen Diskussion zum Klimaschutz liegen“, so Dr. Rudo Grimm, Vorsitzender der Geschäftsführung. Habeck wird mit den Worten zitiert: „Das Land hat zahlreiche Projekte zur Transformation der Industrie angestoßen, um den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranzutreiben. Die Herausforderungen sind groß und wir müssen sie beherzt gemeinsam angehen. Ziel ist, dass Deutschland ein langfristig starker Wirtschaftsstandort bleibt.“ Klimaschutz sei dabei Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit, Innovationskraft und Wohlstand.

 

Quelle: Lenord+Bauer

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!