Berührungsgeschützte Energieübertragung

Berührungsgeschützte Energieübertragung

Bedarf es in einer Anwendung neben der hohen Leistungsübertragung auch einem Schutz vor Berührung der Steckverbinderkontakte, eignet sich der modulare Mixo Steckverbinder CX 02 7 von Ilme.

In Kombination mit berührungsgeschützten Stiftkontakten CX7MA…P bietet er einen zuverlässigen Schutz. Das zweipolige Modul eignet sich dabei für die Übertragung von 70 A und weist eine Spannungsfestigkeit von bis zu 1600 V im Verschmutzungsgrad 2 auf. Verschiedene Leiterquerschnitte von 6 bis 25 mm² bzw. AWG 10 bis AWG 3 lassen sich mit den entsprechenden Crimpkontakten verbinden. Neben der kompakten Bauform von nur einer Moduleinheit zeichnet sich das CX 02 7 Protected Modul vor allem durch den zuverlässigen IP2X- bzw. IPXXB-Berührungsschutz aus, wodurch es sich für Gleichspannungs- und Kondensator-Anwendungen mit Entladeströmen und Restspannungen eignet.

Text-/Bildquelle: Ilme GmbH

Teilen:

Veröffentlicht von

Nicole Steinicke

Ob digitale Transformation, 5G oder künstliche Intelligenz – mit Gespür für die Themen von morgen bringe ich das Wesentliche auf den Punkt, kommuniziere nicht nur Trends, sondern auch mit Menschen, und bin vor Ort, wenn es interessant wird.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!