Bewegte Objekte hochauflösend erfassen

Bewegte Objekte hochauflösend erfassen

Um Verzerrungen und beleuchtungsbedingte Musterartefakte auszuschließen, arbeitet die neue CMOS-Kamera shr661 von SVS-Vistek bei Auflösung von 127 Megapixeln mit einem Global Shutter.

Bei der Erfassung bewegter Objekte belichten Global Shutter-Sensoren alle Pixel gleichzeitig und lesen sie aus. So können zum Beispiel durchlaufende Teile am Fließband auch in dieser hohen Auflösung bis ins kleinste Detail inspiziert werden. Die Industriekamera shr661 basiert auf dem Sony Pregius-Sensor IMX661 mit einer Pixelgröße von 3,45 µm Kantenlänge. Trotz großem Sensor präsentiert sich das Gehäuse im Kleinformat. Für eine gleichmäßige Temperaturverteilung und Homogenität des Bildes sorgen das SHR-Kühlsystem sowie das Wärmemanagement von SVS-Vistek. Über die CoaXPress-12-Schnittstelle werden bis zu 17 Bilder/s übertragen, in der Variante mit 10GigE-Interface sind es 6,3 Bilder/s. Aktuell ist die CMOS-Kamera shr661 bei SVS-Vistek als Demonstrator verfügbar.

Text- und Bildquelle: SVS-Vistek

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion INDUSTRIELLE-AUTOMATION

INDUSTRIELLE AUTOMATION fokussiert die technischen Lösungen, die einen Wettbewerbsvorteil versprechen, und die Strategien, die in der Branche aktuell diskutiert werden. INDUSTRIELLE AUTOMATION vernetzt nicht nur Technik, sondern auch Menschen und Unternehmen – und begeistert seine Leser für eine Automation mit intelligenten Systemen in einer digitalen Welt.

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich zum kostenfreien Industrielle-Automation-Newsletter an (erscheint 14 täglich). Zusätzlich erhalten Sie kostenfreien Zugriff auf die Online-Ausgabe (Erscheinungsweise: 6x p.a.). Die Anmeldung kann jederzeit widerrufen werden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!